Meisterschulen / Meisterkurse - Maurer- und Betonbauermeister(in)

Maurer- und Betonbauermeister(in) Handwerkskammer für Ostthüringen Gera Maurer- und Betonbauermeister(in)

Termine / Dauer

Unterrichtsform: Berufsbegleitend
Termine:
02.09.2022 - 28.06.2024, Gera - Wochenendkurs
Beginn:

Freitag 14:15-20:50 Uhr, Samstag 07:15-13:50 Uhr

Eine Vollzeitwoche zur Vermittlung fachpraktischer Lehrinhalte. Unterrichtszeiten während der Vollzeitwoche: Montag bis Donnerstag 07:00-16:15 Uhr, Freitag 07:00-13:15 Uhr

Hinweis:
Wir führen am 17.05.2022 ab 15:30 Uhr eine Informationsveranstaltung zu diesem Lehrgang durch.

Es werden alle Themen rund um den Rahmenplan, die Struktur der Lerninhalte sowie dessen Umsetzung vorgestellt. Ebenso informieren wir Sie zu organisatorischen Fragen, zum Thema Aufstiegs-BAföG und weiteren Fördermöglichkeiten.

Dauer:

1050

Preis

persönliches Angebot anfordern

Aufstiegs-BAföG 75% Förderung abfassen!

Beispielrechnung:
Kurs- und Prüfungsgebühren: 5450 €
- 50% staatlicher Zuschuss: 2725 €
= 50% Darlehen: 2725 €
- 50% Darlehenserlass bei Bestehen der Prüfung: 1362 €
verbleibendes Restdarlehen:
1363 € -> 75% Ersparnis!

Voraussetzungen

Voraussetzungen:

Die Zulassungsvoraussetzungen werden in der Handwerksordnung geregelt. lm Regelfall gilt: Zur Meisterprüfung ist zuzulassen, wer eine Gesellenprüfung in dem Handwerk, in dem er die Meisterprüfung ablegen will, oder eine entsprechende Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf bestanden hat. Zur Meisterprüfung ist auch zuzulassen, wer eine andere Gesellenprüfung oder eine andere Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf bestanden hat und in dem Handwerk, in dem er die Meisterprüfung ablegen will, eine mehrjährige Berufstätigkeit nachweisen kann.

Schulinformation

Bitte warten, Karte wird geladen
Veranstaltungsort und Informationen des Kursanbieters:

Handwerkskammer für Ostthüringen Gera

Berufsbildungs- und Technologiezentrum - Bildungsstätte Gera

Straße der Freundschaft 27
07554 Gera

Tel: 0365 8225 156

Homepage


Ablauf der Weiterbildung, Rahmenbedingungen, Inhalte

Lehrgang zur Vorbereitung auf die Meisterprüfung Teil I und Teil II im Maurer und Betonbauer-Handwerk mit folgenden inhaltlichen Schwerpunkten:

Baukonstruktion
Baustoffe und Bauphysik
Auftragsabwicklung
Betriebsführung und Betriebsorganisation
Vermittlung fachpraktischer Fähigkeiten und Fertigkeiten

Hinweis:
Wir führen am 17.05.2022 ab 15:30 Uhr eine Informationsveranstaltung zu diesem Lehrgang durch.

Es werden alle Themen rund um den Rahmenplan, die Struktur der Lerninhalte sowie dessen Umsetzung vorgestellt. Ebenso informieren wir Sie zu organisatorischen Fragen, zum Thema Aufstiegs-BAföG und weiteren Fördermöglichkeiten.
Ziel

Meisterprüfung in den Teilen I und II im Maurer und Betonbauer-Handwerk (Fachtheorie und -praxis)
Zielgruppe

Personen mit einer bestandenen Gesellenprüfung im Maurer und Betonbauer-Handwerk und Personen mit einer bestandenen Abschlussprüfung in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf und einer mehrjährigen Berufstätigkeit im Maurer und Betonbauer-Handwerk
Information

Eine Vollzeitwoche zur Vermittlung fachpraktischer Lehrinhalte. Unterrichtszeiten während der Vollzeitwoche: Montag bis Donnerstag 07:00-16:15 Uhr, Freitag 07:00-13:15 Uhr Die Kursgebühr beinhaltet die Lehrgangsgebühr und die Materialkosten.
Voraussetzungen

Die Zulassungsvoraussetzungen werden in der Handwerksordnung geregelt. lm Regelfall gilt: Zur Meisterprüfung ist zuzulassen, wer eine Gesellenprüfung in dem Handwerk, in dem er die Meisterprüfung ablegen will, oder eine entsprechende Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf bestanden hat. Zur Meisterprüfung ist auch zuzulassen, wer eine andere Gesellenprüfung oder eine andere Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf bestanden hat und in dem Handwerk, in dem er die Meisterprüfung ablegen will, eine mehrjährige Berufstätigkeit nachweisen kann.
Abschluss

Die Teilnehmer/innen erlangen die Handlungskompetenz, um den Teil I (Fachpraxis) und Teil II (Fachtheorie) der Meisterprüfung im Maurer und Betonbauer-Handwerk bestehen zu können.

Kontakt

Handwerkskammer für Ostthüringen Gera

Handwerkstraße 5
07545 Gera
Thüringen
Deutschland

Tel: 0365 / 8225 -0
Homepage

Ihr Ansprechpartner

Kerstin Meyer
Tel: 0365 / 8225-156

Kontakt aufnehmen kostenloser Rückrufservice

Video

Video zum Kurs

Downloads & Links

Info Material gratis Info anfordern