Meisterschulen / Meisterkurse - Meistervorbereitungskurs Landmaschinenmechaniker-Handwerk Teile I + II

Meistervorbereitungskurs Landmaschinenmechaniker-Handwerk Teile I + II BBZ Mitte GmbH Meistervorbereitungskurs Landmaschinenmechaniker-Handwerk Teile I + II

Termine / Dauer

Unterrichtsform: Vollzeit
Termine:
04.11.2019 - 09.04.2020, Petersberg Registration
Dauer: 800 UE

Voraussetzungen

Die Handwerksordnung lässt Ihnen verschiedene Möglichkeiten um die Zulassungsvoraussetzungen zum Landmaschinenmechanikermeister zu erfüllen:
• Sie müssen keine mehrjährige Tätigkeit als Geselle nachweisen.
• Sie können sich direkt nach der bestandenen Gesellenprüfung zum Meisterkurs anmelden.

Ausnahme: Sollte kein einschlägiger Berufsabschluss vorliegen, müssen Sie eine mehrjährige Berufstätigkeit in dem Handwerk nachweisen, in dem Sie die Meisterprüfung ablegen wollen.

Schulinformation

Bitte warten

Veranstaltungsort und Informationen des Kursanbieters:

BBZ Mitte GmbH

Goerdelerstraße 139
36100 Petersberg 0661 / 6208-0

Beschreibung:

BBZ Mitte bietet vielfältige Aus- und Weiterbildungen


Fulda. Seit mittlerweile über vier Jahrzehnten hat sich das BBZ Mitte als führender Bildungsanbieter in der Region einen Namen gemacht. Technische und kaufmännische Berufsfelder stehen den Kunden zur Verfügung, ein breites Spektrum an Ausbildungsmöglichkeiten oder auch Ausbildungsvorbereitungen für Industrie, Handel und Handwerk vervollständigen das Angebot, das ebenfalls die Themen Jugend und berufliche Rehabilitation einbezieht. Immer an den Erfordernissen am Markt orientiert, wurde vor vier Jahren der Bereich Pflege eingegliedert.

Was ursprünglich einmal mit technischen Bildungsangeboten für Industrie und Handwerk begann, hat sich bis heute zu einem vielfältigen Spektrum für alle Branchen und Gewerke entwickelt. Damit ist das BBZ mit über 60 spezialisierten Mitarbeitern und rund 120 hochqualifizierten Dozenten aus Fach- und Führungskräften der freien Wirtschaft einer der führenden Bildungsdienstleister mitten im Zentrum Deutschlands. Kernkompetenzen liegen in Technik, Wirtschaft sowie Altenpflege und beruflicher Rehabilitation.

Ablauf der Weiterbildung, Rahmenbedingungen, Inhalte

In unserer Meistervorbereitung im Landmaschinenmechaniker Teil I+II bereiten wir Sie auf Ihre Führungsposition im Landmaschinenmechaniker Handwerk vor. Nach Ablegung der Meisterprüfung sind Sie berechtigt, einen Betrieb selbstständig zu führen und Auszubildende auszubilden. Als „mitarbeitender“ Meister übernehmen Sie qualifizierte Aufgaben in der Technik und in der Kundenberatung.

Ihr Vorteil
Ihr Meisterbrief im Landmaschinenmechaniker-Handwerk eröffnet Ihnen ganz neue berufliche Perspektiven: Er ist nicht nur der erste Schritt in Ihre Selbstständigkeit sondern auch ein anerkannter Nachweis für höchste fachliche Qualität und Kompetenz.

Zielgruppe
Facharbeiter, die im Landmaschinenmechaniker-Handwerk Karriere machen wollen

Voraussetzungen
Gesellenprüfung als Landmaschinenmechaniker, bei einem artverwandten Abschluss ist eine Berufserfahrung von 12 Monaten im Kfz-Bereich nachzuweisen. Zur Meisterprüfung ist auch zuzulassen, wer bereits eine andere Meisterprüfung im Handwerk bestanden hat. Bei einem berufsfremden Abschluss muss eine Berufserfahrung von 32 Monaten nachgewiesen werden.

Kontakt

BBZ Mitte GmbH

Goerdelerstraße 139
36100 Petersberg
Hessen
Deutschland

Tel: 0661 / 6208-0
Homepage

Servicezeiten

Mo. - Do. 07.30 - 21.15 Uhr
Fr. 07.30 -15.00 Uhr
Sa. 07.30 -12.30 Uhr

Ihr Ansprechpartner

Weiterbildungsberatung
Tel: 0661 / 6208-0

Kontakt aufnehmen kostenloser Rückrufservice zur Online-Anmeldung

Video

Video

Downloads & Links

gratis Info anfordern