Meisterschulen / Meisterkurse - Metallbauermeister(in)

Metallbauermeister(in) Handwerkskammer Frankfurt (Oder)- Region Ostbrandenburg Metallbauermeister(in)

Termine / Dauer

Unterrichtsform: Vollzeit, Berufsbegleitend
Termine:
14.09.2020 - 16.04.2021, Hennickendorf - Vollzeit
23.10.2020 - 02.04.2022, Hennickendorf - Teilzeit
Beginn: Teilzeit: Fr. 16:00 - 21:05 Uhr, Sa. 08:00 - 15:05 Uhr, inkl. 3 Wochen Vollzeit im Teil I, über den gesamten Lehrgangszeitraum verteilt.
Dauer: ca. 810 h

Preis

Preis:

Antrag auf Zulassung: 40,00 EUR
Lehrgangspreis: ca. 6.400,00 EUR
Fachliteratur: ca. 30,00 EUR
Prüfungsgebühren: 640,00 EUR
Material- und Werkstattkosten: auf Anfrage in der Geschäftsstelle für das Meister- und
Fortbildungsprüfungswesen (Tel. 0335 5554220).

Voraussetzungen

Die Handwerksordnung lässt Ihnen verschiedene Möglichkeiten um die Zulassungsvoraussetzungen zum Metallbauermeister zu erfüllen:
• Sie müssen keine mehrjährige Tätigkeit als Geselle nachweisen.
• Sie können sich direkt nach der bestandenen Gesellenprüfung zum Meisterkurs anmelden.

Ausnahme: Sollte kein einschlägiger Berufsabschluss vorliegen, müssen Sie eine mehrjährige Berufstätigkeit in dem Handwerk nachweisen, in dem Sie die Meisterprüfung ablegen wollen.

Schulinformation

Bitte warten

Veranstaltungsort und Informationen des Kursanbieters:

Handwerkskammer Frankfurt (Oder)- Region Ostbrandenburg

Berufsbildungsstätte Hennickendorf

Rehfelder Straße 50
15378 Hennickendorf 033434 / 43910

Beschreibung:

Die Bildungsstätte Hennickendorf befindet sich in der Nähe der Stadt Strausberg (S-Bahn-Anschluss nach Berlin). Vor Ort gibt es ein Gästehaus und eine Mensa.
So erreichen Sie uns:
Mit dem Pkw:
Autobahn A10 – Ausfahrt Berlin-Hellersdorf,
weiter auf B1/B5 Richtung Strausberg/Müncheberg
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Ab S-Bahnhof Strausberg mit dem Linienbus 950

Parkplätze:

Kostenfreie Parkplätze direkt auf dem Gelände

Unterkunft:

Das Gästehaus befindet sich direkt auf dem Gelände der Bildungsstätte in Hennickendorf mit 60 Betten in Doppel- und Einzelzimmern (inkl. Dusche und WC). Für den Freizeitbereich stehen mehrere Klubräume, ein Fitnessraum, Fernsehräume, Billard, Tischtennis u.a. bereit. Unsere Mensa bietet Ihnen zum Frühstück, Mittagessen und Abendbrot ein reichhaltiges Imbiss-, Speisen- und Getränkeangebot.

Homepage Unterkunft

Ablauf der Weiterbildung, Rahmenbedingungen, Inhalte

Teil I
l Projektarbeit
l Situationsaufgabe
Teil II
Metallbautechnik:
- Konstruktionsentwürfe
- Werkstoffe
- Metallbe- und -verarbeitung sowie Fügen
- Steuerungstechnik
- Prüf- und Messtechniken
- Funktionsprüfungen und Fehlersuche
Auftragsabwicklung:
- Planung von Auftragsabwicklungsprozessen
- Unteraufträge
- Bewertung von Arbeitsplanung und -organisation
- Vor- und Nachkalkulation
- Erstellung technischer Arbeitspläne (EDV)
- auftragsbezogene Qualitätssicherung
- Ergebnis-Dokumentation
Betriebsführung und Betriebsorganisation:
- Ermittlung betrieblicher Kosten
- Einsatz von Informations- und Kommunikationssystemen
- Betriebliches Qualitätsmanagement
- Haftungsfragen
- Berufsbezogene Gesetze, Normen, Regeln, Vorschriften
- Arbeitsschutz, Gesundheitsschutz, Umweltschutz
- Betriebs- und Lagerausstattung sowie Logistik
- Marketingmaßnahmen

Informationen (inkl. Hinweise)
ein eigener Computer ist von Vorteil

Bildungstipp - Das können Sie mit Ihrem Beruf noch alles machen

Bildungstipp

Sie können sich mit weiterführenden Fortbildungen in Ihrem Beruf, bis zu einem Hochschulstudium weiterbilden, diese präsentieren wir Ihnen hier im individuell zusammengestellten Bildungstipp:

Meisterschulen / Meisterkurse

Weiterbildung

Kontakt

Handwerkskammer Frankfurt (Oder)- Region Ostbrandenburg

Spiekerstraße 11
15230 Frankfurt (Oder)
Brandenburg
Deutschland

Tel: 0335 / 5554-200
Homepage

Servicezeiten

Sie erreichen uns persönlich zu den folgenden Uhrzeiten:
Mo. - Fr. von 7:30 - 16:30 Uhr
und Di. bis 18:00 Uhr

Ihr Ansprechpartner

Mario Randasch
Tel: 0335 / 5554-207

Kontakt aufnehmen kostenloser Rückrufservice zur Online-Anmeldung

Video

Downloads & Links

gratis Info anfordern

Bildungstipp - Das können Sie mit Ihrem Beruf noch alles machen

Bildungstipp

Sie können sich mit weiterführenden Fortbildungen in Ihrem Beruf, bis zu einem Hochschulstudium weiterbilden, diese präsentieren wir Ihnen hier im individuell zusammengestellten Bildungstipp:

Meisterschulen / Meisterkurse

Weiterbildung