Meisterschulen / Meisterkurse - Teil 4 für alle Meisterberufe / AdA

Teil 4 für alle Meisterberufe / AdA Arbeitsgemeinschaft Erwachsenenbildung e. V. Teil 4 für alle Meisterberufe / AdA

Termine / Dauer

Unterrichtsform: Teilzeit
Termine:
Beginn:

Di, Mi und / oder Do abends 120 Unterrichtsstunden

Preis

persönliches Angebot anfordern

Aufstiegs-BAföG 75% Förderung abfassen!

Beispielrechnung:
Kurs- und Prüfungsgebühren: 890 €
- 50% staatlicher Zuschuss: 445 €
= 50% Darlehen: 445 €
- 50% Darlehenserlass bei Bestehen der Prüfung: 222 €
verbleibendes Restdarlehen:
223 € -> 75% Ersparnis!

Voraussetzungen

Die Handwerksordnung lässt Ihnen verschiedene Möglichkeiten um die Zulassungsvoraussetzungen zu erfüllen:

• Sie müssen keine mehrjährige Tätigkeit als Geselle nachweisen.
• Sie können sich direkt nach der bestandenen Gesellenprüfung zum Meisterkurs Teil 4, Ausbildung der Ausbilder, anmelden.

Ausnahme: Sollte kein einschlägiger Berufsabschluss vorliegen, müssen Sie eine mehrjährige Berufstätigkeit in dem Handwerk nachweisen, in dem Sie die Meisterprüfung ablegen wollen.

Schulinformation

Bitte warten, Karte wird geladen
Veranstaltungsort und Informationen des Kursanbieters:

Arbeitsgemeinschaft Erwachsenenbildung e. V.

Heidenheimer Straße 1
73529 Schwäbisch Gmünd

Tel: 07171 / 804-6100

Homepage


Beschreibung:

Die Arbeitsgemeinschaft Erwachsenenbildung e. V. an der Gewerblichen Schule in Schwäbisch Gmünd bietet seit über vier Jahrzehnten qualifizierte und professionelle Weiterbildungen im gewerblich –technischen Bereich an. Bedarfs- und Kundenorientierung sowie garantierte hohe Qualität sind unsere Ziele.

Vorbereitung zur Meisterprüfung:

Nach Ihrer Erstausbildung erwerben Sie bei uns die Kenntnisse und Fertigkeiten für eine erfolgreiche Meisterprüfung im Handwerk. Kennzeichnend hierfür ist die passgenaue Abstimmung zwischen Theorie und Praxis, der modulare Aufbau, sowie der berufsbegleitende Abendunterricht.

Teil I und II: Feinwerkmechaniker
Teil III: Betriebswirtschaftliche und rechtliche Kenntnisse für
alle Handwerksberufe
Teil IV: Berufs- und arbeitspädagogische Kenntnisse für alle
Handwerksberufe

Weitere Kursangebote:

• Berufs- und Arbeitspädagogik AEVO
• Kaufmännischer Fachwirt HWK
• CAD/CAM
• Elektrofachkraft im Handwerk
• Grundausbildung Metallbearbeitung
• Weiter Kurse auf Anfrage, z. B. Elektronik, CNC-oder Steuerungstechnik, Mechatronik

Wir sind zertifiziert nach AZAV.

Parkplätze:

Kostenlose Parkplätze direkt vor der Schule.

Zusätzliche Informationen zum Veranstaltungsort:

Der Kurs findet zur Zeit immer im Haus des Handwerks in Schwäbisch Gmünd statt. Kostenlose Parkplätze sind vorhanden,

Ablauf der Weiterbildung, Rahmenbedingungen, Inhalte

Für Ausbilder in allen Berufen

Inhalte:

Allgemeine Grundlagen;
Planung der Ausbildung;
Einstellung von Auszubildenen;
Ausbildung am Arbeitsplatz;
Förderung des Lernprozesses;
Ausbildung in der Gruppe;
Abschluss der Ausbildung.

Zulassung Berufs- und Arbeitspädagogik (AEVO):

Bestandene Gesellenprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf;
Berufserfahrung ist von Vorteil aber nicht unbedingt notwendig.

Bildungstipp - Das können Sie mit Ihrem Beruf noch alles machen

Bildungstipp

Sie können sich mit weiterführenden Fortbildungen in Ihrem Beruf, bis zu einem Hochschulstudium weiterbilden, diese präsentieren wir Ihnen hier im individuell zusammengestellten Bildungstipp:

Weiterbildung

Kontakt

Arbeitsgemeinschaft Erwachsenenbildung e. V.

Heidenheimer Straße 1
73529 Schwäbisch Gmünd
Baden-Württemberg
Deutschland

Tel: 07171 / 804-6100
Homepage

Servicezeiten

Sekretariat der Gewerblichen Schule

Dienstag und Donnerstag
8:00 − 12:00 Uhr und 15:00 − 16:00 Uhr

Montag und Mittwoch
8:00 − 16:00 Uhr

Freitag
8:00 − 14:00 Uhr

Ihr Ansprechpartner

Johannes Köder
Tel: 07171 / 8046161 oder 0176 / 23898228

Kontakt aufnehmen kostenloser Rückrufservice zur Online-Anmeldung

Video

Video zum Kurs

Downloads & Links

gratis Info anfordern

Bildungstipp - Das können Sie mit Ihrem Beruf noch alles machen

Bildungstipp

Sie können sich mit weiterführenden Fortbildungen in Ihrem Beruf, bis zu einem Hochschulstudium weiterbilden, diese präsentieren wir Ihnen hier im individuell zusammengestellten Bildungstipp:

Weiterbildung