Meisterschulen / Meisterkurse - Ausbildung der Ausbilder (AdA) - AEVO

Ausbildung der Ausbilder (AdA) - AEVO Fachschule für Technik Kassel e.V. Ausbildung der Ausbilder (AdA) - AEVO

Termine / Dauer

Unterrichtsform: Teilzeit, Vollzeit, Berufsbegleitend, Blended Learning
Termine:
08.11.2021 - 19.11.2021, Kassel - Vollzeit Online anmelden
22.11.2021 - 03.12.2021, Kassel - Blended Learning
07.02.2022 - 18.02.2022, Kassel - Vollzeit
21.04.2022 - 22.06.2022, Kassel - Teilzeit
02.05.2022 - 13.05.2022, Kassel - Vollzeit
05.09.2022 - 16.09.2022, Kassel - Vollzeit
07.11.2022 - 18.11.2022, Kassel - Vollzeit
06.02.2023 - 17.02.2023, Kassel - Vollzeit
Beginn:

VOLLZEIT: in der Regel
2 Wochen in Vollzeit von 08:00 - 15:00 Uhr
plus 4 x abends (jeweils von 16:45 bis 20:45 Uhr)
- Abweichungen sind möglich! -

TEILZEIT -
in der Regel:
montags und mittwochs
von 16:45 - 20:45 Uhr
plus 1 Woche in Vollzeit
(25.04. - 29.04.2022)
- Abweichungen sind möglich! -

BLENDED LEARNING
(im Hybrid-Format, Kombination aus Präsenz- u. Onlineunterricht):
Mo., 22.11.2021: Unterricht von 09:00 - 14:45 Uhr in Präsenz
Di., 23.11.2021 bis Mi., 03.12.2021 jeweils von 08:00 - 14:00 Uhr Online-Unterricht per MS Teams
Do. und Fr., 02. und 03.12.2021: Unterricht von 09:00 bis 14:45 Uhr in Präsenz
- Abweichungen sind möglich! -

SCHICHTBEGLEITEND: 1. und 2. Lehrgangswoche
montags - freitags jeweils von 08:30 - 15:30 Uhr,
danach 7 Wochentage schichtbegleitend,
jeweils von 16:00 - 19:15 Uhr
(Abweichungen sind jeweils möglich!)

Dauer:

- Vollzeit- und Teilzeit-Lehrgang (Präsenzuntericht): ca. 92 Unterrichtsstunden plus Übungssamstage
- Blended Learning (Lehrgang im Hybrid-Format): 70 Unterrichtsstunden

Preis

AdA-Lehrgänge: 579,- € incl. Skripte

(Wir sind nach §4, Nr. 21 a UStG von der Umsatzsteuer befreit und weisen daher keine Umsatzsteuer auf unseren Rechnungen aus.)

Voraussetzungen

Die Ausbilder-Eignungsverordnung (AEVO) sieht keine gesetzliche Voraussetzung für die Teilnahme an der AdA-Prüfung vor.

Eine abgeschlossene Berufsausbildung oder ein abgeschlossenes Studium wird ebenfalls nicht verlangt, d. h. jeder, der erfolgreich die AdA-Prüfung bestanden hat, besitzt „automatisch“ die Ausbildungsbefähigung. Ein bestimmtes Mindestalter wird (formaljuristisch) nicht verlangt.

Das Bestehen der AEVO berechtigt nicht automatisch zum Ausbilden. Verantwortlich ausbilden darf, wer die Ausbildereignungsprüfung (damit ist die berufs- und arbeitspädagogische Eignung gegeben) bestanden hat und die fachliche Kompetenz sowie persönliche Eignung nachweist.

Die Berechtigung erteilt in Deutschland jeweils die zuständige IHK oder HWK als Genehmigungsbehörde.

Schulinformation

Bitte warten, Karte wird geladen
Veranstaltungsort und Informationen des Kursanbieters:

Fachschule für Technik Kassel e.V.

Gobietstraße 13
34123 Kassel

Tel: 0561 / 585076

Homepage


Beschreibung:

Die Fachschule für Technik Kassel e.V. (FTK) ist eine gemeinnützige Einrichtung, deren Mitglieder und Vorstand sich aus Vertretern der nordhessischen Industrie zusammensetzt.

"Der Mensch steht im Mittelpunkt" -
die Unterrichtsphilosophie ist am Menschen ausgerichtet, nicht am Gewinn. Die Fachschule für Technik Kassel e.V. blickt auf eine über 60-jährige Erfolgsgeschichte in der Weiterbildung für Industrie und Mittelstand zurück. 1950 wurde sie von Industriellen der Region gegründet, um dem gestiegenen Ausbildungsbedarf gerecht zu werden.

Mit den Außenstandorten Frankenberg und Korbach arbeiten Vorstand und Schulleitung seither eng mit der Industrie zusammen und garantieren so eine ständige Weiterentwicklung der Fortbildungsangebote - immer auf dem Stand der Zeit. Die Lehrgangsangebote bieten anspruchsvolle Qualifizierungsmöglichkeiten überwiegend mit IHK-Abschluss. Den Schwerpunkt bildet dabei die Weiterbildung "Geprüfter Industriemeister IHK" in den Fachrichtungen Metall, Mechatronik, Elektrotechnik und Kunststoff/Kautschuk. Gerade an der Meisterausbildung wird das veränderte Anforderungsprofil im Vergleich zu den Anfangsjahren der FTK deutlich: Industriemeister sind heute Bindeglieder zwischen der Unternehmensleitung und der Mannschaft, sie sind Motivatoren, Organisatoren und setzen neue Organisationsstrukturen um.

Folgende renommierte Unternehmen sind Mitglieder des Vereins Fachschule für Technik Kassel:

APV-Zertifizierungs GmbH
Continental AG
Daimler AG
3DIMETIK GmbH & Co. KG
EnergieNetz Mitte GmbH
GE Grid GmbH
Georg Pfannkuch GmbH
Günther Heisskanaltechnik GmbH
H. Anger's Söhne Bohr- und Brunnenbauges. mbH
RGM Expersite GmbH
SMA Solar Technology AG
Viessmann Werke GmbH & Co. KG
Volkswagen Group Academy

Ablauf der Weiterbildung, Rahmenbedingungen, Inhalte

Unsere AdA-Lehrgänge bieten eine fundierte und praxisnahe Vorbereitung auf das Ausbildungsgeschehen und bereitet Sie gezielt auf die Ausbildereignungsprüfung der IHK nach der AEVO (Ausbilder-Eignungsverordnung) vor. Ziel ist nicht nur das Vermitteln der reinen Theorie, sondern auch die Ausbildungspraxis.
Im AdA-Lehrgang (kurz: Ausbildung der Ausbilder) lernen Sie rhetorische Grundregeln kennen, die Ihnen bei Ihrer Tätigkeit als Ausbilder/in helfen, zudem üben Sie Lehrgespräche und Moderationen. Des Weiteren erhalten Sie Anregungen und entwickeln Ideen, wie Sie kaufmännische oder technische Kenntnisse und Fertigkeiten erfolgreich vermitteln. Insbesondere beschäftigt sich der Lehrgang zur Ausbildereignung (ugs. auch Ausbilderschein) mit unten genannten Handlungsfeldern.

- Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
- Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
- Ausbildung durchführen
- Ausbildung abschließen

Mehrmals jährlich bieten wir Ihnen die Möglichkeit den AUSBILDER-Lehrgang (anerkannt als Bildungsurlaub) als 2-wöchigen Vollzeit-Lehrgang zu absolvieren. Darüber hinaus bieten wir auch die Möglichkeit, den AUSBILDER-Lehrgang in Teilzeit, schichtbegleitend oder in einer Blended-Learning-Variante zu absolvieren.

Kontakt

Fachschule für Technik Kassel e.V.

Gobietstraße 13
34123 Kassel
Hessen
Deutschland

Tel: 0561 / 585076
Homepage

Servicezeiten

ÖFFNUNGSZEITEN Geschäftsstelle

Montag 09:00 Uhr bis 12:30 Uhr
Dienstag 09:00 Uhr bis 12:30 Uhr
13:30 Uhr bis 17:30 Uhr

Mittwoch 09:00 Uhr bis 12:30 Uhr
13:30 Uhr bis 17:30 Uhr

Donnerstag 09:00 Uhr bis 12:30 Uhr
13:30 Uhr bis 17:30 Uhr

Freitag 13:30 Uhr bis 17:30 Uhr
Samstag 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Während der hessischen Schulferien ist die Geschäftsstelle dienstags bis donnerstags in der Zeit von 9:00 - 15:00 Uhr und freitags von 9:00 - 13:00 Uhr besetzt.

Gesprächstermine können auch außerhalb der aufgeführten Zeiten vereinbart werden.

Ihr Ansprechpartner

Daniel Pfeil
Tel: 0561 / 585076

Kontakt aufnehmen kostenloser Rückrufservice zur Online-Anmeldung

Video

Video zum Kurs

Downloads & Links

gratis Info anfordern