Meisterschulen / Meisterkurse - Meister für Schutz und Sicherheit / IHK

Meister für Schutz und Sicherheit / IHK DIHT Deutscher Industrie- und Handelstag, Abteilung Berufsbildung Meister für Schutz und Sicherheit / IHK

Voraussetzungen

Die Zulassungsvoraussetzung zur Industriemeisterprüfung ist wie folgt gegliedert:

Sie benötigen eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung, in einem anerkannten Ausbildungsberuf der dem jeweiligen Fachbereich zugeordnet werden kann, in dem Sie die Meisterprüfung ablegen möchten.

Zusätzlich wird meistens ein Nachweis der ausgeübten Berufspraxis, einer ein- oder mehrjährigen Tätigkeit, in Ihrem Gewerk gefordert.

Schulinformation

Bitte warten

Veranstaltungsort und Informationen des Kursanbieters:

DIHT Deutscher Industrie- und Handelstag, Abteilung Berufsbildung

Adenauerallee 86
53113 Bonn 0228 / 6205-101

Kontakt

DIHT Deutscher Industrie- und Handelstag, Abteilung Berufsbildung

Adenauerallee 86
53113 Bonn
Nordrhein-Westfalen
Deutschland

Tel: 0228 / 6205-101

Video

Downloads & Links