Brunnenbauermeister

Bitte warten

Überbetriebliches Ausbildungszentrum Bauwirtschaft Brandenburg

Kursangebot:
Meisterkurse - Brunnenbauermeister(in)

Bafög gefördert

ABC Bau GmbH, Rostock

Kursangebot:
Meisterkurse - Brunnenbauermeister(in)

Bafög gefördert

Brunnenbauermeister
Die berufliche Ausbildung ist der erste Schritt und damit Grundstein für die berufliche Zukunft. Viele Berufe sind mit einer langen Tradition verbunden, dazu gehört auch die Ausbildung zum Brunnenbauer. Mit dem Wissen, welches Sie sich in der 3 jährigen Ausbildung erworben haben, sind Sie Experte für Bohrungen und Brunnen und das Erschließen tiefster Wasservorkommen ist Ihr Metier. Möchten Sie sich allerdings nicht auf Ihren Lorbeeren ausruhen und deutlich mehr Verantwortung übernehmen oder sich gar selbständig machen, dann sollten Sie eine Weiterbildung zum Brunnenbauermeister anstreben.

Berufsbild Brunnenbauermeister - Entwicklungsmöglichkeiten

Als Brunnenbauermeister erweitert sich Ihr Leistungsspektrum und Sie tragen deutlich mehr Verantwortung. Das Leiten des gesamten Bauprojektes sowie das Überwachen der Planung und der Entwürfe im Vorfeld beinhaltet Ihr Aufgabenfeld genauso wie die Kostenberechnung und Mitarbeitereinteilung. Da das Brunnenbauhandwerk zu den zulassungspflichtigen Gewerken gehört, ist das Absolvieren einer Meisterprüfung Grundvoraussetzung für die eigene Selbständigkeit und die damit verbundene Möglichkeit auch als Ausbildungsbetrieb zu fungieren. Doch Ihr Weg auf der Karriereleiter ist mit der Weiterbildung zum Brunnenbauermeister noch lange nicht zu Ende. Mit einem erfolgreichen Abschluss besitzen Sie die notwendigen Voraussetzungen, um ein Studium an einer Fachhochschule oder Universität aufzunehmen. Informationen dazu erhalten Sie direkt bei den Hochschulen und Universitäten. Für eine umfangreiche, unverbindliche sowie persönliche Beratung können Sie gerne in Kontakt zu den hier aufgeführten Bildungsanbietern treten. Dazu müssen Sie nur das Formular ausfüllen und die Unterlagen werden Ihnen per Post oder Email zugesandt. Auch ein persönliches Beratungsgespräch am Telefon ist möglich.

Der Weg ist das Ziel

Die Ausbildung zum Brunnenbauermeister besteht aus 4 Prüfungsteilen. Dazu gehört die Fachpraxis, Fachtheorie, betriebswirtschaftliche, rechtliche, kaufmännische Kenntnisse sowie die Berufs- und arbeitspädagogische Qualifikation. Zur optimalen Vorbereitung auf die Meisterprüfung bieten unsere Partner wie Handwerkskammer, Industrie- und Handelskammern sowie andere freie Bildungseinrichtungen Vorbereitungskurse an. Mehr Informationen zu diesen Vorbereitungskursen erhalten Sie unter der Rubrik Meisterschulen. Weiterhin besteht die Möglichkeit, die Meisterschule ganz individuell in Voll- oder Teilzeitkursen zu besuchen und bei Bedarf eine Finanzierung durch Meister-BaföG zu erhalten. Fanden Sie in Ihrem Berufsfeld bisher eher Beschäftigung in Unternehmen des Brunnen-, Rohrleitungs- oder Kabelleitungstiefbaus, so sind mit einer Meisterausbildung Einsatzmöglichkeiten zum Beispiel in Bauämtern oder der Weg in die eigene Selbständigkeit gegeben.

Wenn Sie Ihre beruflichen Chancen verbessern, Ihre Stärken entfalten sowie die fachlichen Kompetenzen fördern möchten, dann sehen Sie unsere Weiterbildungsangebote als eine Orientierungshilfe auf Ihrem individuellen Weg der Berufsgestaltung. Machen Sie Ihren ersten Schritt Richtung beruflicher Karriere als Brunnenbauer und lassen Sie sich von den vielfältigen Weiterbildungsangeboten unserer Bildungsdatenbank inspirieren. Unsere Partner stehen Ihnen bei jedem Ihrer Schritte beratend zur Seite.