Geprüfter Polier

Bitte warten
Handwerkskammer Trier

Handwerkskammer Trier zu Trier

Kursangebot:
Meisterkurse - Geprüfte(r) Polier(in)

54292 Trier

Bafög gefördert

Berufsförderungswerk d. Sächs. Bauindustrieverbandes e.V., ÜAZ Leipzig

Kursangebot:
Meisterkurse - Geprüfte(r) Polier(in)

Bafög gefördert

Berufsförderungswerk d. Sächs. Bauindustrieverbandes e.V., ÜAZ Glauchau

Kursangebot:
Meisterkurse - Geprüfte(r) Polier(in)

Bafög gefördert

ÜAZ Bauwirtschaft Friesack

Kursangebot:
Meisterkurse - Geprüfte(r) Polier(in)

Bafög gefördert

Überbetriebliches Ausbildungszentrum Bauwirtschaft Brandenburg

Kursangebot:
Meisterkurse - Geprüfte(r) Polier(in)

Bafög gefördert

ÜAZ Bauwirtschaft Frankfurt/ Oder

Kursangebot:
Meisterkurse - Geprüfte(r) Polier(in)

Bafög gefördert

TA Bildungszentrum

Kursangebot:
Meisterkurse - Geprüfte(r) Polier(in)

Bafög gefördert

Lehrbauhof Lauterbach und Verein für Baustoffprüfung Lauterbach e. V.

Kursangebot:
Meisterkurse - Geprüfte(r) Polier(in)

Bafög gefördert

Geprüfter Polier
Ihr beruflicher Erfolg in der Baubranche als Geprüfte Polier

Wenn Sie über eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem Bauberuf und eine mehrjährige Berufserfahrung im Hoch- oder Tiefbau verfügen, sollten Sie die hervorragenden beruflichen Perspektiven nutzen, die sich Ihnen als Geprüfter Polier bieten. Das gilt besonders dann, wenn Sie bereits als Vorarbeiter oder Werkpolier arbeiten. Auf unserer Bildungsplattform finden Sie in der Rubrik "Meisterschulen" qualifizierte Bildungsanbieter, die Vorbereitungskurse für die Prüfung zum Geprüften Polier anbieten. Solche Lehrgänge können in Meisterschulen oder Berufskollegs als Voll- oder Teilzeitveranstaltungen absolviert werden, die unter den Voraussetzungen des Meister-BAFöGs gefördert werden können. Insgesamt lassen sich diese Vorbereitungskurse in ca. 600 Stunden Unterrichtszeit absolvieren.

Ihre Karriereperspektiven als Geprüfte Polier

Die Qualifikation zum Geprüften Polier ist ein wichtiger Karriereschritt für alle, die über einen anerkannten Abschluss in einem Bauberuf verfügen und einen Aufstieg im Rahmen eines bestehenden Beschäftigungsverhältnisses anstreben oder ihre Bewerbungschancen für eine Führungsposition in einem Bauunternehmen entscheidend verbessern wollen. Als Geprüfter Polier nehmen Sie eine wichtige Mittlerposition zwischen den Ihnen nachgeordneten gewerblichen Mitarbeitern einerseits und der Bauleitung bzw. dem Architekten andererseits ein. Sie erfüllen anspruchsvolle Fach- und Führungsaufgaben auf einer Baustelle des Hoch- oder Tiefbaus und treffen viele Entscheidungen als Repräsentant der Bauleitung vor Ort. Insbesondere sind Sie für das fachliche und zeitliche Gelingen des Bauvorhabens mitverantwortlich. Die Weiterbildung zum Geprüften Polier ist dann besonders attraktiv, wenn Sie nicht unmittelbar den Meistertitel anstreben, aber auch dieses weitere Karriereziel nicht aus dem Auge verlieren möchten, das Ihnen in weiterer Perspektive die Möglichkeit eines qualifizierten Fachhochschul- oder Universitätsabschlusses bietet. Wenn Sie dieser Karriereweg anspricht, sollten Sie die Hochschule Ihrer Wahl konsultieren, um die Studienvoraussetzungen dort zu erfragen. Wenn Sie sich für eine Tätigkeit als Geprüfter Polier entscheiden, bieten sich Ihnen beste Aufstiegschancen in Ihrem bestehenden oder in einem neuen Beschäftigungsverhältnis, da der Abschluss als Geprüfter Polier als staatliche anerkannte Qualifikation in der gesamten Baubranche geschätzt wird. Entsprechend der mit diesem Abschluss verbundenen Verantwortung bieten sich Ihnen auch in finanzieller Hinsicht lukrative Perspektiven.

Der Inhalt unserer Vorbereitungskurse

Unsere Bildungspartner - Handwerkskammern - Industrie- und Handelskammern und professionelle private Anbieter - vermitteln Ihnen zuverlässig den gesamten Wissensstoff, den Sie für Ihre Prüfung zum Geprüften Polier brauchen. Dazu gehören neueste fachliche technologische Erkenntnisse in den Bereichen Hoch-, Tief- und Straßenbau, aber auch grundlegende Fachinformationen auf den Gebieten Rohrleitungs-, Holz-, Schalungs- und Gerüstbau. Ein Schwerpunkt der Weiterbidung ist das technische Zeichnen und das Arbeiten nach Polierplänen. Außerdem werden Ihnen Kenntnisse in den Wissensgebieten Architektur und Statik vermittelt. Sie lernen desweiteren alles Wichtige über Aufmaß, Kalkulation und Abrechnung sowie über die Erfassung von Arbeitszeiten und über die Lohnabrechnung. Im Rahmen der Vorbereitungskurse erhalten Sie auch das gesamte prüfungsrelevante Wissen auf den Gebieten der Lehrlingsausbildung und der Mitarbeiterführung. Dies gilt auch für die Kenntnisse, die Sie als Geprüfter Polier zu den arbeits- und bauvertragsrechtlichen Rahmenbedingungen besitzen müssen. Unsere Bildungspartner vermitteln Ihnen in fachspezifischen Kursen auch neuestes Wissen auf bestimmten berufsrelevanten Gebieten. Das Nähere entnehmen Sie bitte der Rubrik "Fort- und Weiterbildung" unseres Bildungsportals.