Schornsteinfegermeister

Bitte warten
Handwerkskammer des Saarlandes

Handwerkskammer des Saarlandes zu Saarbrücken

Kursangebot:
Meisterkurse - Schornsteinfegermeister(in)

66117 Saarbrücken

Bafög gefördert
DIE HANDWERKSSCHULE e.V.

DIE HANDWERKSSCHULE e.V. zu Erfurt

Kursangebot:
Meisterkurse - Schornsteinfegermeisterkurs in Vollzeit

99099 Erfurt

Bafög gefördert
Kursangebot:
Meisterkurse - Online Schornsteinfegermeisterkurs Bundesweit im Fernkurs
Bafög gefördert
Kursangebot:
Meisterkurse - Schornsteinfegermeister
Bafög gefördert

Schornsteinfegerschule Niedersachsen e.V.

Kursangebot:
Meisterkurse - Schornsteinfegermeister(in)

Bafög gefördert

Landesinnungsverband Schornsteinfegerhandwerk Hessen

Kursangebot:
Meisterkurse - Schornsteinfegermeister(in)

Bafög gefördert

Berufsfortbildungsstätte des Schornsteinfegerhandwerks e.V.

Kursangebot:
Meisterkurse - Schornsteinfegermeister(in)

Bafög gefördert

Landesinnungsverband des Schornsteinfegerhandwerks für Rheinland-Pfalz

Kursangebot:
Meisterkurse - Schornsteinfegermeister(in)

Bafög gefördert

Ferdinand-von-Steinbeis-Schule Ulm, Meisterschule für Schornsteinfeger

Kursangebot:
Meisterkurse - Schornsteinfegermeister(in)

Bafög gefördert

Aus- und Fortbildungszentrum im Kaminkehrerhandwerk Mühlbach e. V.

Kursangebot:
Meisterkurse - Schornsteinfegermeister(in)

Bafög gefördert

Schornsteinfegermeister
Als Schornsteinfeger haben Sie einen aufregenden und abwechslungsreichen Beruf erlernt, in dem Sie dafür sorgen, dass Feuerungs- und Lüftungsanlagen reibungslos funktionieren. Doch vielleicht streben Sie noch nach Höherem und möchten sich selbstständig machen oder eine Führungsposition in Ihrem Betrieb übernehmen? Dann wäre die Weiterbildung zum Schornsteinfegermeister ein guter Weg für Sie, Ihre beruflichen Ziele zu erreichen.

Welche Aufgaben übernimmt ein Schornsteinfegermeister?
Schornsteinfegermeister sind dafür verantwortlich, dass Arbeitsabläufe im jeweiligen Kehrbezirk reibungslos funktionieren und dass alle zu überprüfbaren Anlagen einer regelmäßigen Untersuchung unterzogen werden. Zudem werden die Feuerungs- und Lüftungsanlagen sowie die Brennstoffversorgungsanlagen von den Schornsteinfegermeistern auf Brandsicherheit und Betriebstauglichkeit geprüft. Auch die Planung und Durchführung von Immissionsmessungen fällt in den Zuständigkeitsbereich von Schornsteinfegermeistern. Ebenfalls der Kontakt mit Kunden, sowie Auftraggebern und das fachliche Anlernen von Mitarbeitern bzw. die Übernahme der betrieblichen Ausbildung von Auszubildenden gehört zu den Aufgaben eines Schornsteinfegermeisters.

Wie viel verdient ein Schornsteinfegermeister?
Die Weiterbildung zum Meister des Schornsteinfegerhandwerks bringt natürlich auch finanzielle Veränderungen mit sich. Die tarifliche Bruttogrundvergütung eines Schornsteinfegermeisters in der Stunde liegt zwischen 18,39 bis 18,74 Euro. Natürlich kann der Verdienst im Einzelfall auch von diesen Zahlen abweichen. Im Vergleich dazu hat ein Schornsteinfeger rund 15,89 bis 17,59 Euro Bruttogrundverdienst in der Stunde.

Für wen kommt die Weiterbildung zum Schornsteinfegermeister in Frage?
Wenn Sie sich selbstständig machen möchten, eine höhere Position in Ihrem Betrieb anstreben oder Sie die Anleitung von Auszubildenden erfüllt, dann ist der Meisterkurs Besuch und die Weiterbildung zum Meister des Schornsteinfegerhandwerks das Richtige für Sie.

Wie läuft die Weiterbildung ab?
Die Weiterbildung zum Schornsteinfegermeister kann in Teilzeit oder Vollzeit durchgeführt werden. Mitunter ist sogar die Möglichkeit gegeben, den Meisterkurs als Fernlehrgang zu absolvieren. Die Meisterkurs Vorbereitung kann in einem oder in zwei Jahren durchgeführt werden. Handwerkskammern, Industrie und Handelskammern oder andere freie Bildungsanbieter bieten Ihnen Vorbereitungskurse an, mit deren Hilfe Sie Ihre Meisterprüfung ablegen können.

Welche beruflichen Möglichkeiten haben Sie nach der Weiterbildung zum Schornsteinfegermeister?
Nachdem Sie den Meisterkurs zum Meister des Schornsteinfegerhandwerks erfolgreich absolviert haben, können Sie eine Qualifikation zum Betriebswirt des Handwerks anstreben oder sich für ein weiterführendes Studium entscheiden. Natürlich steht Ihnen auch die Möglichkeit offen, sich mit einem eigenen Betrieb selbstständig zu machen.

Falls Sie Interesse an einer Weiterbildung zum Schornsteinfegermeister haben, dann nutzen Sie die vielfältigen Möglichkeiten unserer Bildungsdatenbank und lassen Sie sich von unseren Partnern in Bezug auf Ihre persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten umfassend beraten.