Weiterbildung - Befähigungsnachweis Kranbediener/in (Brücken-, Portal,- Säulen- und Schwenkkran)

Befähigungsnachweis Kranbediener/in (Brücken-, Portal,- Säulen- und Schwenkkran) Zentrum für Gewerbeförderung Götz der Handwerkskammer Potsdam Befähigungsnachweis Kranbediener/in (Brücken-, Portal,- Säulen- und Schwenkkran)

Termine / Dauer

Unterrichtsform: Vollzeit
Termine:
Beginn:

Do + Fr 08:00 - 14:30

Dauer:

Tageskurs, 13 h

Preis

349,00 €.

Schulinformation

Bitte warten, Karte wird geladen
Veranstaltungsort und Informationen des Kursanbieters:

Zentrum für Gewerbeförderung Götz der Handwerkskammer Potsdam

Am Mühlenberg 15
14550 Groß Kreutz

Tel: 033207 / 34-0

Homepage


Beschreibung:

Bildungs- uind Innovationscampus Handwerk


Die günstige territoriale Lage direkt an der B1 zwischen Brandenburg und Potsdam, nur fünf Minuten Fußweg vom Bahnhof Götz entfernt, ermöglicht sowohl Autofahrern als auch Bahnbenutzern eine bequeme Anreise.

Eine Cafeteria mit 260 Plätzen und ein Lehrgangshotel mit 39 Doppelzimmern (alle mit Dusche und WC) und ein Fitnesscenter mit Sauna, das alles und mehr findet man hier unter einem Dach.

Parkplätze:

Zur Bildungsstätte gehören mehr als 400 kostenfreie Parkplätze.

Zusätzliche Informationen zum Veranstaltungsort:

Der Kurs findet bei der Fa. Klopsch Fördertechnik, in Brandenburg/Havel statt. Ing. Kurt Klopsch Fördertechnik GmbH Friedrich-Engels-Straße 10 14770 Brandenburg/Havel

Unterkunft:

Unseren Lehrgangsteilnehmern stehen 39 Doppelzimmern (auch zur Einzelnutzung buchbar) mit Dusche und WC zur Verfügung.

Buchung der Unterkunft:

Tel. 033207 34-122
Fax 033207 34-340

Am Mühlenberg 15
14550 Groß Kreutz (Havel)

Beschreibung

Die Unterweisung besteht aus einem theoretischen und einem praktischen Teil. Es werden die erforderlichen theoretischen Kenntnisse für das sichere Arbeiten mit Kranen vermittelt. Hierzu gehören Grundkenntnisse über konstruktive, maschinentechnische, elektronische, hydraulische und pneumatische Zusammenhänge sowie die Bestimmungen der einschlägigen Unfallverhütungsvorschriften. Der Kranführer lernt in der praktischen Unterweisung Brücken- und Portalkrane, Säulendreh- und Schwenkkrane sicher und richtig zu führen.

Der Lehrgang basiert auf dem Berufsgenossenschaftlichen Grundsatz DGUV 309-003 (bisher BGG921) und der Berufsgenossenschaftlichen Vorschrift DGUV 52 (bisher BGV D6).

Brücken- und Portalkrane, Säulendreh- und Schwenkkrane
1.Tag: Theorie
Krantechnik: Kranbauarten, Physikalisches Grundbegriffe, Hauptbaugruppen, Maschinenelemente, Sicherheitseinrichtungen und Bremsen, Standsicherheit kippgefährdeter Krane
Kranbetrieb: Einsatzmöglichkeiten und Arbeitsweise von Kranen, Krankontrollbuch, Kranfahrweise, Prüfungen vor Arbeitsaufnahme, Verhalten bei Störungen, Koordination und Abstimmung bei Überschneidungen von Arbeitsbereichen mehrerer Krane
Lastaufnahmeeinrichtungen und Anschlagen von Lasten: Wartungsarbeiten und Arbeitssicherheit
Regeln der Technik, z.B. BG-Regeln, BG-Informationen
Persönliche Schutzausrüstung
Theoretische Prüfung
2.Tag: Praxis
Einweisung am Kran: Erläuterung der Kranbaugruppen und ihrer Funktionen, Kontrolle des betriebsbereiten und betriebssicheren Zustandes, In- und Außerbetriebnahme von Kranen, Maßnahmen zur Kollisionsverhinderung bei Kranen
Übungen mit dem Kran: Anheben und Absetzen von Lasten (u.a. stabile Schwerpunktlage), Abfangen der pendelnden Last, Arbeiten mit Einweiser, Arbeiten mit Anschläger, Maßnahmen zur Kollisionsverhinderung bei Kranen, Anschlagen von Lasten, Koordination mehrerer Antriebe
Wartungsarbeiten: einfache Verschleißkontrolle, Erkennen von Undichtigkeiten, Antriebe und Triebwerke, Kraftübertragungselemente, Handhabung von Abschmiereinrichtungen und Werkzeugen
Praktische Prüfung

Bildungstipp - Das können Sie mit Ihrem Beruf noch alles machen

Bildungstipp

Sie können sich mit weiterführenden Fortbildungen in Ihrem Beruf, bis zu einem Hochschulstudium weiterbilden, diese präsentieren wir Ihnen hier im individuell zusammengestellten Bildungstipp:

Weiterbildung

Kontakt

Zentrum für Gewerbeförderung Götz der Handwerkskammer Potsdam

Am Mühlenberg 15
14550 Groß Kreutz
Brandenburg
Deutschland

Tel: 033207 / 34-0
Homepage

Servicezeiten

Mo-Fr: 07:00 - 16:00 Uhr
Sa: 07:30 - 11:15 Uhr

Ihr Ansprechpartner

Malte Hübel
Tel: 033207 / 34-105

Kontakt aufnehmen kostenloser Rückrufservice zur Online-Anmeldung

Video

Video zum Kurs

Downloads & Links

gratis Info anfordern

Bildungstipp - Das können Sie mit Ihrem Beruf noch alles machen

Bildungstipp

Sie können sich mit weiterführenden Fortbildungen in Ihrem Beruf, bis zu einem Hochschulstudium weiterbilden, diese präsentieren wir Ihnen hier im individuell zusammengestellten Bildungstipp:

Weiterbildung