Meisterschulen / Meisterkurse - Ausbildung der Ausbilder / Teil 4 für alle Meisterberufe / AdA

Ausbildung der Ausbilder / Teil 4 für alle Meisterberufe / AdA Berufsbildungs- und Technologiezentrum (BTZ) Wiesbaden I der Handwerkskammer Wiesbaden Ausbildung der Ausbilder / Teil 4 für alle Meisterberufe / AdA

Termine / Dauer

Unterrichtsform: Vollzeit
Termine:
27.09.2021 - 08.10.2021, Wiesbaden - Vollzeit
22.11.2021 - 03.12.2021, Wiesbaden - Vollzeit
14.02.2022 - 25.02.2022, Wiesbaden - Vollzeit
28.03.2022 - 08.04.2022, Wiesbaden - Vollzeit
25.05.2022 - 10.06.2022, Wiesbaden - Vollzeit
11.07.2022 - 22.07.2022, Wiesbaden - Vollzeit
10.10.2022 - 21.10.2022, Wiesbaden - Vollzeit
28.11.2022 - 09.12.2022, Wiesbaden - Vollzeit
Dauer:

120 Unterrichtsstunden / 2 Wochen

Preis

660 Euro zzgl. Lernmittel, zzgl. Prüfungsgebühren lt. zzt. gültiger Gebührenordnung

Aufstiegs-BAföG 75% Förderung abfassen!

Beispielrechnung:
Kurs- und Prüfungsgebühren: 895 €
- 50% staatlicher Zuschuss: 447 €
= 50% Darlehen: 447 €
- 50% Darlehenserlass bei Bestehen der Prüfung: 223 €
verbleibendes Restdarlehen:
224 € -> 75% Ersparnis!

Voraussetzungen

Die Ausbilder-Eignungsverordnung (AEVO) sieht keine gesetzliche Voraussetzung für die Teilnahme an der AdA-Prüfung vor.

Eine abgeschlossene Berufsausbildung oder ein abgeschlossenes Studium wird ebenfalls nicht verlangt, d. h. jeder, der erfolgreich die AdA-Prüfung bestanden hat, besitzt „automatisch“ die Ausbildungsbefähigung. Ein bestimmtes Mindestalter wird (formaljuristisch) nicht verlangt.

Das Bestehen der AEVO berechtigt nicht automatisch zum Ausbilden. Verantwortlich ausbilden darf, wer die Ausbildereignungsprüfung (damit ist die berufs- und arbeitspädagogische Eignung gegeben) bestanden hat und die fachliche Kompetenz sowie persönliche Eignung nachweist.

Die Berechtigung erteilt in Deutschland jeweils die zuständige IHK oder HWK als Genehmigungsbehörde.

Schulinformation

Bitte warten, Karte wird geladen
Veranstaltungsort und Informationen des Kursanbieters:

Berufsbildungs- und Technologiezentrum (BTZ) Wiesbaden I der Handwerkskammer Wiesbaden

Brunhildenstraße 108 / 110
65189 Wiesbaden

Tel: 0611 / 136-557

Homepage


Unterkunft:

Den Teilnehmern an Lehrgängen oder Prüfungen ist bei rechtzeitiger Anmeldung und Verfügbarkeit eine Übernachtung inkl. Frühstück im Internat des Berufsbildungs- und Technologiezentrums möglich.

Information und Reservierung / Ihr Ansprechpartner:
Herr Jochem Engel
Brunhildenstraße 110, 65189 Wiesbaden
Telefon 0611 / 136-458

Einzelzimmer 30,00 Euro
Doppelzimmer 26,00 Euro

Abendessen 3,50 Euro

Es besteht die Möglichkeit einer Wochenbuchung mit 4 Übernachtungen - von montags bis freitags:

Einzelzimmer 110,00 Euro
Doppelzimmer 94,00 Euro

Abendessen 3,50 Euro

Die Zimmer haben eine neuwertige Ausstattung mit Dusche und Toilette. Das Internat verfügt über einen Fernsehraum und eine Freizeitzone.

Wir bitten Sie, die Internatskosten bar oder per EC-Karte vor Ort zu begleichen.

Homepage Unterkunft

Ablauf der Weiterbildung, Rahmenbedingungen, Inhalte

Grundfragen der Berufsausbildung - Planung und Durchführung der Ausbildung - Der Jugendliche in der Ausbildung - Rechtsgrundlagen der Berufsausbildung

Kontakt

Berufsbildungs- und Technologiezentrum (BTZ) Wiesbaden I der Handwerkskammer Wiesbaden

Brunhildenstraße 108 / 110
65189 Wiesbaden
Hessen
Deutschland

Tel: 0611 / 136-557
Homepage

Servicezeiten

Unsere Berater sind in der Zeit von 8.30 - 15.30 Uhr für Ihre Fragen persönlich erreichbar.

Weitere Beratungstermine nach Absprache außerhalb der Servicezeiten möglich.

Ihr Ansprechpartner

Annette Giersch-Kunz
Tel: 0611 / 136-559

Kontakt aufnehmen kostenloser Rückrufservice zur Online-Anmeldung

Video

Video zum Kurs

Downloads & Links

gratis Info anfordern