Studium für Meister und Betriebswirte - Betriebswirt (HwO) im BZ Kassel

Betriebswirt (HwO) im BZ Kassel BZ Bildungszentrum Kassel GmbH Betriebswirt (HwO) im BZ Kassel

Termine / Dauer

Unterrichtsform: Teilzeit, Berufsbegleitend
Termine:
Beginn: Infotermin am Samstag, 30.05.2020 - 11:00 Uhr im BZ Kassel, Falderbaumstraße 18-20, 34123 Kassel
Dauer: 700 USt.

Preis

Preis:

4.450,- EUR zzgl. Lernmaterial und Prüfungsgebühr der Handwerkskammer Kassel

Voraussetzungen

Zur Teilprüfung Wirtschaftsbezogene Qualifikationen kann zugelassen werden, wer

-eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten mindestens dreijährigen kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf oder
-eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten mindestens dreijährigen Ausbildungsberuf und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis oder
-eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder
-eine mindestens dreijährige Berufspraxis
nachweist.

Zur Teilprüfung Handlungsspezifische Qualifikationen kann zugelassen werden, wer

-die abgelegte Teilprüfung Wirtschaftsbezogene Qualifikationen, die nicht länger als fünf Jahre zurückliegt, und
mindestens ein bzw. ein weiteres Jahr Berufspraxis zu den genannten Zulassungsvoraussetzungen unter der Teilprüfung Wirtschaftsbezogene Qualifikationen
nachweist.

Schulinformation

Bitte warten

Veranstaltungsort und Informationen des Kursanbieters:

BZ Bildungszentrum Kassel GmbH

Falderbaumstraße 18 - 20
34123 Kassel 0561 / 9596-0

Beschreibung:

2002 wurde die BZ Bildungszentrum Kassel GmbH gegründet und damit die ehemaligen Einrichtungen der IHK Akademie der Wirtschaft und das Berufsbildungszentrum der HWK Kassel vereint. Das BZ steht seitdem als gemeinnützige GmbH auf eigenen Füßen und gilt mit rund 7000 Teilnehmenden jährlich als der größte Weiterbildungsanbieter in ganz Nordhessen.
Eine umfassende Teilnehmerbetreuung und die Sicherstellung Ihres Lernerfolgs sind für uns ebenso selbstverständlich und Basis unseres höchsten Unternehmensziels: Ihre Zufriedenheit mit uns als Bildungsdienstleister.
Seit dem Neubau der Werkstätten, der Seminarräume und einer kompletten Neugestaltung des Campusgeländes gehört das Bildungszentrum Kassel bundesweit zu den modernsten Bildungszentren seiner Art. Zusammen mit unseren Kooperationspartnern - der ASK-Lehrbaustelle, der Maler- und Lackiererinnung Kassel, der Zahntechniker Innung Kassel sowie der Innung des KFZ-Gewerbes Kassel - bieten wir eine Vielzahl an beruflichen Weiterbildungsmöglichkeiten an: In den Bereichen Metalltechnik und -bearbeitung/ CNC, Elektro- und Gebäudetechnik, Nahrungsmittelhandwerke (Bäckerei und Fleischerei), Friseurhandwerk und Kosmetik, Schweißtechnik, KFZ-Technik und im Baubereich. Die Meisterschule ist dabei seit Jahren unser Kerngeschäft. Doch auch eine breite Auswahl an kaufmännischen Weiterbildungsangeboten können Sie bei uns nutzen.

Unterkunft:

Homepage Unterkunft

Ablauf der Weiterbildung, Rahmenbedingungen, Inhalte

In diesem Studiengang lernen Sie einen Handwerksbetrieb anhand seiner Unternehmensstrategie eigenständig und erfolgreich zu führen. Sie lernen betriebliche Entscheidungen aufgrund hoher Fachkompetenz und Erfahrung zu treffen und umzusetzen. Weiterhin erlangen Sie die Fähigkeit Personal zu auszuwählen, zu führen und zu entwickeln. Sie werden befähigt Strategien für Unternehmen zu entwickeln und diese Strategieziele umzusetzen, Problemlösungsprozesse auszuarbeiten und Angebote ziel- und kundenorientiert zu gestalten. Das Studienziel ist die Vertiefung des betriebswirtschaftlich-strategischen Verständnisses der Unternehmensführung im Handwerk. Dabei werden komplexe wirtschaftliche Zusammenhänge erarbeitet und reflektiert. Sie erarbeiten sich mit diesem Studiengang die fachliche und persönliche Fähigkeit als Unternehmer/in, gleich ob in der Selbstständigkeit oder als Führungskraft.

Allgemeine Infos zum Berufsbild erhalten Sie auch auf berufe.net.

Zielgruppe:

Handwerksmeister/innen, Existenzgründer/innen, Meisterfrauen und Übernehmende von Handwerksbetrieben. Die Zulassung zur Prüfung klären Sie vorab mit der Handwerkskammer Kassel ab. Zum Zulassungsantrag geht es hier, Infos der HWK Kassel gibt es hier.

Inhalte:
I. Unternehmensstrategie

Volkswirtschaft und gesellschaftliche Rahmenbedingungen bewerten
Rechtliche Rahmenbedingungen bewerten
Unternehmensstrategie planen

II. Unternehmensführung

Unternehmensführung und -organisation gestalten
Rechnungswesen im Unternehmen gestalten, sowie Finanzierung und Liquidität sichern
Marketingkonzept und Kundenmanagement umsetzen
Wertschöpfung optimieren

III. Personalmanagement

Personal planen und gewinnen
Personal führen und entwickeln

IV. Innovationsmanagement

Komplexe betriebswirtschaftliche Problemstellung berücksichtigen
Die Ergebnisse präsentieren
Eine eigene Projektarbeit bearbeiten - präsentieren - ein Fachgespräch führen

Bildungstipp - Das können Sie mit Ihrem Beruf noch alles machen

Bildungstipp

Sie können sich mit weiterführenden Fortbildungen in Ihrem Beruf, bis zu einem Hochschulstudium weiterbilden, diese präsentieren wir Ihnen hier im individuell zusammengestellten Bildungstipp:

Studium für Meister und Betriebswirte

Kontakt

BZ Bildungszentrum Kassel GmbH

Falderbaumstraße 18 - 20
34123 Kassel
Hessen
Deutschland

Tel: 0561 / 9596-0
Homepage

Servicezeiten

Mo. - Fr. von 8.00 - 16.00 Uhr

Ihr Ansprechpartner

Bildungsberatung
Tel: 0561 / 9596-0

Kontakt aufnehmen kostenloser Rückrufservice zur Online-Anmeldung

Video

Downloads & Links

gratis Info anfordern

Bildungstipp - Das können Sie mit Ihrem Beruf noch alles machen

Bildungstipp

Sie können sich mit weiterführenden Fortbildungen in Ihrem Beruf, bis zu einem Hochschulstudium weiterbilden, diese präsentieren wir Ihnen hier im individuell zusammengestellten Bildungstipp:

Studium für Meister und Betriebswirte