Meisterschulen / Meisterkurse - Steinmetz- und Steinbildhauermeister(in)

Steinmetz- und Steinbildhauermeister(in) Bildungszentrum Handwerkskammer Dortmund Steinmetz- und Steinbildhauermeister(in)

Termine / Dauer

Unterrichtsform: Teilzeit
Termine:
Dauer:

987 Unterrichtsstunden

Voraussetzungen

Die Handwerksordnung lässt Ihnen verschiedene Möglichkeiten um die Zulassungsvoraussetzungen zum Steinmetz- und Steinbildhauermeister zu erfüllen:
• Sie müssen keine mehrjährige Tätigkeit als Geselle nachweisen.
• Sie können sich direkt nach der bestandenen Gesellenprüfung zum Meisterkurs anmelden.

Ausnahme: Sollte kein einschlägiger Berufsabschluss vorliegen, müssen Sie eine mehrjährige Berufstätigkeit in dem Handwerk nachweisen, in dem Sie die Meisterprüfung ablegen wollen.

Schulinformation

Bitte warten, Karte wird geladen
Veranstaltungsort und Informationen des Kursanbieters:

Bildungszentrum Handwerkskammer Dortmund

Ardeystr. 93
44139 Dortmund

Tel: 0231 / 5493-602

Homepage


Unterkunft:

Sie haben die Möglichkeit, im Internat der Handwerksammer Dortmund, Hohe Straße 141, 44139 Dortmund, zu übernachten.

Das Internat ist ca. 2 Autominuten vom Bildungszentrum Ardeystraße entfernt und im Gebäude der Sozialakademie untergebracht.

Das Internat ist zentral gelegen, gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen und ca. 2 km vom Bildungszentrum der Handwerkskammer Dortmund, Ardeystraße 93, 44139 Dortmund, entfernt.

Das Internat erstreckt sich über zwei Etagen. Jede Etage hat eine Teeküche. Hier können Sie sich selbst verpflegen. In der Küche befinden sich abschließbare Fächer für Vorräte, Geschirr bzw. Besteck. Trotzdem empfehlen wir Ihnen, Frühstück und Mittagessen in der Kantine des Bildungszentrums einzunehmen.

Die Unterbringung erfolgt grundsätzlich in Einzelzimmern mit eigenem Bad und WC.

Homepage Unterkunft

Ablauf der Weiterbildung, Rahmenbedingungen, Inhalte

Der Meilenstein für Ihre Karriere

Stein gestaltet Lebensraum

Kaum ein Berufsbild ist so vielseitig wie das Steinmetz- und Steinbildhauer-Handwerk: Es umfasst die Anfertigung und Ausbesserung von Grabmalen, Fassadensteinen, Treppen, Steinböden und Fensterbänken ebenso wie von Brunnen, Altären, Figuren und Skulpturen. Waren früher große körperliche Herausforderungen mit dem Berufsbild verbunden, stehen heute eher handwerklichtechnische, gestalterische und betriebswirtschaftliche Anforderungen im Vordergrund. Unser Meistervorbereitungskurs will Ihnen die Wege eröffnen, Talent und Kreativität mit dem Know-how handwerklicher Techniken und erfolgreicher Betriebsführung zu verbinden. Damit können Sie einen wichtigen Meilenstein Ihrer beruflichen Karriere setzen, mit Köpfchen, Kraft und Kreativität.

Praxis und Tradition: die Dombauhütte Soest

Lassen Sie sich im direkten Umfeld der Westfälischen Dombauhütte in Soest von erfahrenen Dozenten zu neuen Gestaltungstechniken inspirieren. Unter fachkundiger Betreuung des Dombaumeisters Jürgen Prigl können Sie Zug um Zug erlernen, selbst schwierige Formen manuell von Hand zu fertigen. Sie haben die Möglichkeit, dem Mitarbeiterteam der Dombauhütte über die Schulter zu schauen und lernen so direkt aus der Praxis - Praxis-Know-how, das Sie in keinem Lehrbuch finden. Arbeiten Sie an Ihren handwerklichen und gestalterischen Fähigkeiten mit einer Meisterausbildung in der Dombauhütte Soest- eine Meisterschule der besonderen Art, die zum Lernen einlädt!

Kontakt

Bildungszentrum Handwerkskammer Dortmund

Ardeystr. 93
44139 Dortmund
Nordrhein-Westfalen
Deutschland

Tel: 0231 / 5493-602
Homepage

Servicezeiten

Montags bis Donnerstags: 08:30 - 16:30 Uhr
Freitags: 08:30 - 14:30 Uhr

Ihr Ansprechpartner

Katrin Fischer
Tel: 0231 / 5493 - 604

Kontakt aufnehmen kostenloser Rückrufservice

Video

Video zum Kurs

Downloads & Links

gratis Info anfordern