Techniker / Fachwirte - Geprüfte/r Industrietechniker/-in IHK Fachrichtung Maschinenbau

Geprüfte/r Industrietechniker/-in IHK Fachrichtung Maschinenbau IHK Akademie Schwaben Weiterbildung GmbH Augsburg Geprüfte/r Industrietechniker/-in IHK Fachrichtung Maschinenbau

Termine / Dauer

Termine:
Beginn:

samstags 07:30 bis 14:30 Uhr und
14-tägig donnerstags 18:00 bis 20:45 Uhr,
zusätzliche Abende und Vollzeittage

Dauer:

5 Abschnitte/ca. 1.000 UStd.

Preis

EUR 5.390,-

Voraussetzungen

Zur Prüfung im Prüfungsteil "Anwendungskompetenz Technik" ist zuzulassen, wer
eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf mit einer vorgeschriebenen Ausbildungszeit von mindestens drei Jahren, der der Fachrichtung Metall, Mechatronik, Elektrotechnik oder Kunststoff zugeordnet werden kann und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis oder
eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf mit einer vorgeschriebenen Ausbildungszeit von mindestens zwei Jahren, der der Fachrichtung Metall, Mechatronik, Elektrotechnik oder Kunststoff zugeordnet werden kann, und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder
eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens dreijährige Berufspraxis oder
den Erwerb von mindestens 90 ECTS-Punkten in einem Hochschulstudium mit technischem Schwerpunkt und eine mindestens einjährige Berufspraxis oder
eine mindestens fünfjährige Berufspraxis nachweist.

Zur Prüfung im Prüfungsteil "Betriebsorganisation und Produktionsmanagement" ist zuzulassen, wer das Ablegen des Prüfungsteils Anwendungskompetenz Technik, das nicht länger als fünf Jahre zurückliegt, nachweist.

Schulinformation

Bitte warten, Karte wird geladen
Veranstaltungsort und Informationen des Kursanbieters:

IHK Akademie Schwaben Weiterbildung GmbH Augsburg

Werner-von-Siemens-Straße 6
86159 Augsburg

Tel: 0821 3162300

Homepage


Beschreibung:

Unter dem Dach der IHK Schwaben wurde eine "Akademie für alle" geschaffen. Mit dem differenzierten Weiterbildungsangebot der Veranstaltungsbereiche

•Technik
•Wirtschaft
•Bereichsübergreifend

kann sich ein Auszubildender bis zum Topmanager entwickeln. Die berufliche Weiterbildung hat in Schwaben eine lange Tradition.

Erste Lehrgänge zum Industriemeister wurden bereits Ende der 50er Jahre angeboten. Seit 1971 wird das Weiterbildungsangebot gezielt erweitert. Inzwischen bietet die IHK Akademie Schwaben ortsnah Weiterbildung "aus der Praxis für die Praxis" an elf Standorten in Schwaben an.

Jährlich nutzen ca. 17.500 Teilnehmer das umfassende Bildungsangebot von mehr als 1.800 Veranstaltungen. Überwiegend aus der betrieblichen Praxis kommen die ca. 730 Dozenten, die u. a. in Seminaren pädagogisch didaktisch auf ihre Aufgabe vorbereitet werden.

Ablauf der Weiterbildung, Rahmenbedingungen, Inhalte

Anwendungskompetenz Technik

Mathematische und naturwissenschaftliche Gesetzmäßigkeiten
- Technische Mathematik: Gleichungen - Winkelfunktionen - Planimetrie - Stereometrie etc.
- Grundlagen in Physik und Chemie: Chemische Reaktionen - Exotherme und Endotherme Reaktion - Auswirkungen des Temperatureinflusses - Hydromechanik - Aeromechanik etc.
- Statistik: Statistische Berechnungen - Fähigkeitswerten etc.
- Technische Mechanik: Beanspruchungen - Werkstoffkennwerte - Festigkeitsberechnung - Kräfte und Momente etc.
Industrielle Technologien
- Elektrotechnik: Messgeräte - Schutzmaßnahmen - Stromlaufpläne - Elektrische Maschinen und Antriebe etc.
- Werkstofftechnik: Einteilung der Werk- und Hilfsstoffe - Werkstoffaufbau - Werkstoffeigenschaften - Normung etc.
- Mess- und Prüftechnik: Messtechnik - Messsysteme - Messmethode - Toleranzen - Passungen etc.
- Technische Dokumentation und Qualitätssicherung: Aufgaben einer technischen Dokumentation - Vorschriften - Richtlinien - Gesetzliche Hintergründe etc.
- Industrielle Informations- und Kommunikationsmedien: Aufbau von technischen Unterlagen - Qualitätssicherung - Arten von Audits im QM - Statistische Methoden - Betriebsdatenerfassung - Maschinendatenerfassung - Objektidentifikation - Ethernet - Bustechnologien etc.

Anwendungskompetenz Technologie: Fachrichtung Maschinenbau

Angewandte Konstruktion
- Konstruktionselemente: Konstruktionsprozess - Normen und Toleranzen - Festigkeitsberechnung etc.
- CAD: CAD-Techniken - Simulationsmethoden etc.
- Festigkeitsberechnungen: Grundbelastungsfälle - Schwingende Beanspruchung - Spannungs- und Verformungszustand - Kerbwirkung etc.
- Maschinensicherheit: Gefahrenanalyse - Risikobeurteilung - Schutzeinrichtungen - Informationssignale - Arbeitsplatzgestaltung etc.
- Energieeffizienz: Umweltverträglichkeit - Energie- und Materialverwendung etc.
Werkstoff- und Maschinenkunde
- Werkstoffkunde und Chemie: Werkstoffarten - Wärmebehandlungsverfahren - Werkstoffprüfung - Chemische Reaktionen in Arbeitsprozessen - Galvanische Elemente - Elektrochemische Korrosion etc.
- Technische Mechanik: Statik - Festigkeitslehre - Bewegungslehre etc.
- Maschinenelemente: Lagerarten - Sicherungselemente - Kupplungen - Schraubenverbindungen etc.
- Werkzeugmaschinen: Urformen - Umformen - Spanen etc.
Fertigungs- und Automatisierungstechnik
- Fertigungsverfahren: DIN 8580 - Produktionstechnik - Spangebende Formgebung - Spanlosen Formgebung - Fügen (DIN 8593) - Kunststoffverarbeitung - Rapid-Prototyping - 3-D-Druckverfahren etc.
- Produktions- und Fertigungstechnik: Verfahrenstechnik - Energietechnik - Fertigungstechnik - CNC-Technik - CAM-Prozess etc.
- Produktionsplanung und -steuerung: Planungsprinzipien und -methoden - Produktionstypen - Organisationstypen - Layoutgestaltung - Materialflussplanung - Produktionsprogrammplanung - Arbeitsplatzgestaltung - Fertigungssteuerung - Produktionsüberwachung etc.
- Mechatronische Systeme: Steuerungs- und Regelungstechnik - MSR - Grundschaltungen - Antriebstechnik - Steuerungstechnik - Regelungstechnik etc.

Betriebsorganisation und Produktionsmanagement

Betriebsorganisation
Moderne Formen der Produktion - Die Organisation im Produktionsunternehmen - Das Produkt: seine Entstehung und sein Lebenszyklus - Kostenmanagement - Betriebliche Informationssysteme - Kommunikation und Führung in Projekten - Qualitäts- und Umweltmanagement - Betrieblicher Auftrag etc.
Produktions- und Ideenmanagement
Produktionsplanung und -steuerung (PPS) - Ideenmanagement – Begriffsklärung und Einordnung, Innovationskultur - Der Innovationsprozess - Methoden der Ideenfindung - Planungs- und Analysemethoden, Risikoabschätzung - Rechtliche Aspekte (Vertragsrecht, Produkthaftung, EU-Maschinenrichtlinie, Patentrecht) etc.

Bildungstipp - Das können Sie mit Ihrem Beruf noch alles machen

Bildungstipp

Sie können sich mit weiterführenden Fortbildungen in Ihrem Beruf, bis zu einem Hochschulstudium weiterbilden, diese präsentieren wir Ihnen hier im individuell zusammengestellten Bildungstipp:

Techniker / Fachwirte

Kontakt

IHK Akademie Schwaben Weiterbildung GmbH Augsburg

Werner-von-Siemens-Straße 6
86159 Augsburg
Bayern
Deutschland

Tel: 0821 3162300
Homepage

Servicezeiten

Mo. - Do. 08.00 bis 17.00 Uhr
Fr. 08.00 bis 15.00 Uhr

Ihr Ansprechpartner

Weiterbildungsberatung
Tel: 0821 / 3162-300

Kontakt aufnehmen kostenloser Rückrufservice

Video

Video zum Kurs

Downloads & Links

gratis Info anfordern

Bildungstipp - Das können Sie mit Ihrem Beruf noch alles machen

Bildungstipp

Sie können sich mit weiterführenden Fortbildungen in Ihrem Beruf, bis zu einem Hochschulstudium weiterbilden, diese präsentieren wir Ihnen hier im individuell zusammengestellten Bildungstipp:

Techniker / Fachwirte