Techniker / Fachwirte - Techniker Papierverarbeitung

Techniker Papierverarbeitung BSZ Alois Senefelder Techniker Papierverarbeitung

Termine / Dauer

Unterrichtsform: Vollzeit
Termine:
Beginn:

Unsere Technikerweiterbildung startet jährlich im September und unterliegt der bayerischen Ferienordnung.

Dauer:

Zwei Schuljahre in Vollzeit, beginnt im September und endet im Juli, mit allen Ferien der bayerischen Ferienordnung.

Preis

Wir sind eine städtische Fachschule der Landeshauptstadt München und somit entstehen keine Kosten für den Unterricht.
Nur Materialgeld in Höhe von 245,- € pro Schuljahr und mit diversen Anschaffungen für Fachliteratur etc. in Höhe von ca. 400,- € ist zu rechnen.
Als zusätzlichen Anreiz erhält aktuell jeder erfolgreiche Absolvent der Technikerschule eine Meisterprämie der
Bayerischen Staatsregierung in Höhe von 1000 €. Voraussetzung dafür ist der Hauptwohnsitz in Bayern.

Voraussetzungen

Die Zulassungsvoraussetzung zur Industriemeisterprüfung ist wie folgt gegliedert:

Sie benötigen eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung, in einem anerkannten Ausbildungsberuf der dem jeweiligen Fachbereich zugeordnet werden kann, in dem Sie die Meisterprüfung ablegen möchten.

Zusätzlich wird meistens ein Nachweis der ausgeübten Berufspraxis, einer ein- oder mehrjährigen Tätigkeit, in Ihrem Gewerk gefordert.

Schulinformation

Bitte warten, Karte wird geladen
Veranstaltungsort und Informationen des Kursanbieters:

BSZ Alois Senefelder

Pranckhstrasse 2
80335 München

Tel: 089 / 23335799

Homepage


Zusätzliche Informationen zum Veranstaltungsort:

München, die „Weltstadt mit Herz“. Der Link zum offiziellem Stadtportal sagt mehr als 1000 Worte. http://www.muenchen.de/

Ablauf der Weiterbildung, Rahmenbedingungen, Inhalte

Während der zweijährigen Weiterbildung in Vollzeit wird das vorhandene Fachwissen vertieft und in technischen und betriebswirtschaftlichen Bereichen neues Wissen erlernt. Der Abschluss "Staatlich geprüfte/r Techniker/in für Papier und Verpackung" entspricht dem DQR-Niveau Stufe 6, welcher den Zugang zum Studium ermöglicht.
Papiertechniker-/innen sind praxisorientiert ausgebildete Führungskräfte in der "Papier, Pappe und Kunststoffe verarbeitenden Industrie". Sie werden in der Betriebs- und Abteilungsleitung, der Auftragssachbearbeitung und Produktionssteuerung, aber auch im Vertrieb eingesetzt. Mit der Zusatzqualifikation zur Qualitätsmanagement-Fachkraft und zum Qualitätsmanagement-Beauftragter ist Ihnen auch der Einstieg ins Qualitätsmanagement möglich.

Voraussetzung für die Technikerausbildung: Berufsausbildung als Packmitteltechnologen/ -innen, Papiertechnologen/ -innen, oder Buchbinder/ -innen mit mindestens einem Jahr Berufserfahrung.

Bei der Suche nach einer geeigneten Unterkunft können wir behilflich sein (Homepage).

Bildungstipp - Das können Sie mit Ihrem Beruf noch alles machen

Bildungstipp

Sie können sich mit weiterführenden Fortbildungen in Ihrem Beruf, bis zu einem Hochschulstudium weiterbilden, diese präsentieren wir Ihnen hier im individuell zusammengestellten Bildungstipp:

Techniker / Fachwirte

Kontakt

BSZ Alois Senefelder

Pranckhstrasse 2
80335 München
Bayern
Deutschland

Tel: 089 / 23335799
Homepage

Ihr Ansprechpartner

Peter Schertler
Tel: 089 / 23335718

Kontakt aufnehmen kostenloser Rückrufservice zur Online-Anmeldung

Video

Video zum Kurs

Downloads & Links

gratis Info anfordern

Bildungstipp - Das können Sie mit Ihrem Beruf noch alles machen

Bildungstipp

Sie können sich mit weiterführenden Fortbildungen in Ihrem Beruf, bis zu einem Hochschulstudium weiterbilden, diese präsentieren wir Ihnen hier im individuell zusammengestellten Bildungstipp:

Techniker / Fachwirte