Weiterbildung - Sicheres Arbeiten an Holzbearbeitungsmaschinen I, II und III

Sicheres Arbeiten an Holzbearbeitungsmaschinen I, II und III Handwerkskammer Potsdam Bildungs- und Innovationscampus Handwerk (BIH) Sicheres Arbeiten an Holzbearbeitungsmaschinen I, II und III

Termine / Dauer

Unterrichtsform: Vollzeit
Termine:
12.09.2022 - 16.09.2022, Groß Kreutz - Vollzeit Online anmelden
Beginn:

Termine finden Sie unter dem Punkt "Onlineanmeldung".

Dauer:

40 Stunden

Preis

559,00 €

Schulinformation

Bitte warten, Karte wird geladen
Veranstaltungsort und Informationen des Kursanbieters:

Handwerkskammer Potsdam Bildungs- und Innovationscampus Handwerk (BIH)

Am Mühlenberg 15
14550 Groß Kreutz

Tel: 033207 / 34-0

Homepage


Beschreibung:

Bildungs- uind Innovationscampus Handwerk


Die günstige territoriale Lage direkt an der B1 zwischen Brandenburg und Potsdam, nur fünf Minuten Fußweg vom Bahnhof Götz entfernt, ermöglicht sowohl Autofahrern als auch Bahnbenutzern eine bequeme Anreise.

Eine Cafeteria mit 260 Plätzen und ein Lehrgangshotel mit 39 Doppelzimmern (alle mit Dusche und WC) und ein Fitnesscenter mit Sauna, das alles und mehr findet man hier unter einem Dach.

Parkplätze:

Zur Bildungsstätte gehören mehr als 400 kostenfreie Parkplätze.

Unterkunft:

Unseren Lehrgangsteilnehmern stehen 39 Doppelzimmern (auch zur Einzelnutzung buchbar) mit Dusche und WC zur Verfügung.

Buchung der Unterkunft:

Tel. 033207 34-122
Fax 033207 34-340

Am Mühlenberg 15
14550 Groß Kreutz (Havel)

Beschreibung

Bedienen von Holzbearbeitungsmaschinen und von Vorrichtungen unter Beachtung der Sicherheit und des Gesundheitsschutzes am Arbeitsplatz, Einrichten und Warten

Arbeiten an Sägemaschinen
Arbeiten an Pendelkreissäge-, Untertischkreissäge und Handkreissägemaschinen
Arbeiten an Tisch- und Formatkreissägemaschinen Arbeiten an Bandsägemaschinen
Arbeiten mit Handkreissägemaschinen
Arbeiten an Hobelmaschinen
Arbeiten an Abrichthobelmaschinen
Arbeiten an Dickenhobelmaschinen
Arbeiten an Tischfräsmaschinen
Arbeiten mit Schleifmaschinen
Arbeiten mit stationären Bandschleif und Kantenschleifmaschinen
Arbeiten mit Handschleifmaschinen

Hinweise:
Die Übungen an Maschinen dürfen nur unter Verwendung der geeigneten Arbeits- und Schutzvorrichtungen sowie mit entsprechender Schutzkleidung ausgeführt werden. Die Werkstücke und Arbeiten des Lehrganges werden von der Holz-BG in Abstimmung mit dem Bundesverband HKH vorgegeben. Die wiederholten Inhalte des Rahmenlehrplanes aus dem TSM 1-Lehrgang machen deutlich, dass in diesem Lehrgang (TSM 2) die Fertigkeiten und Kenntnisse vertieft, erweitert und gefestigt werden sollen.
Der Lehrgang baut auf den Grundlagen des TSM 1-Lehrgangs auf!

Bildungstipp - Das können Sie mit Ihrem Beruf noch alles machen

Bildungstipp

Sie können sich mit weiterführenden Fortbildungen in Ihrem Beruf, bis zu einem Hochschulstudium weiterbilden, diese präsentieren wir Ihnen hier im individuell zusammengestellten Bildungstipp:

Meisterschulen / Meisterkurse

Weiterbildung

Kontakt

Handwerkskammer Potsdam Bildungs- und Innovationscampus Handwerk (BIH)

Am Mühlenberg 15
14550 Groß Kreutz
Brandenburg
Deutschland

Tel: 033207 / 34-0
Homepage

Servicezeiten

Mo-Fr: 07:00 - 16:00 Uhr
Sa: 07:30 - 11:15 Uhr

Ihr Ansprechpartner

Malte Hübel
Tel: 033207 / 34-105

Kontakt aufnehmen kostenloser Rückrufservice zur Online-Anmeldung

Video

Video zum Kurs

Downloads & Links

Info Material gratis Info anfordern

Bildungstipp - Das können Sie mit Ihrem Beruf noch alles machen

Bildungstipp

Sie können sich mit weiterführenden Fortbildungen in Ihrem Beruf, bis zu einem Hochschulstudium weiterbilden, diese präsentieren wir Ihnen hier im individuell zusammengestellten Bildungstipp:

Meisterschulen / Meisterkurse

Weiterbildung