Meisterschulen / Meisterkurse - Teil 3 Wirtschafts- und Rechtskunde bei Bildung4u der HWK Berlin

Teil 3 Wirtschafts- und Rechtskunde bei Bildung4u der HWK Berlin Bildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer Berlin Teil 3 Wirtschafts- und Rechtskunde bei Bildung4u der HWK Berlin

Termine / Dauer

Unterrichtsform: Teilzeit, Vollzeit, Berufsbegleitend, Wochenendkurs
Termine:
26.07.2021 - 16.09.2021, Berlin - Vollzeit
20.08.2021 - 28.01.2022, Berlin - Teilzeit
20.09.2021 - 11.11.2021, Berlin - Vollzeit
25.10.2021 - 16.12.2021, Berlin - Vollzeit
15.11.2021 - 17.01.2022, Berlin - Vollzeit
07.02.2022 - 01.04.2022, Berlin - Vollzeit
Dauer:

288 Unterrichtsstunden

Preis

1.560,00

Aufstiegs-BAföG 75% Förderung abfassen!

Beispielrechnung:
Kurs- und Prüfungsgebühren: 1560 €
- 50% staatlicher Zuschuss: 780 €
= 50% Darlehen: 780 €
- 50% Darlehenserlass bei Bestehen der Prüfung: 390 €
verbleibendes Restdarlehen:
390 € -> 75% Ersparnis!

Voraussetzungen

Die Handwerksordnung lässt Ihnen verschiedene Möglichkeiten um die Zulassungsvoraussetzungen zu erfüllen:

• Sie müssen keine mehrjährige Tätigkeit als Geselle nachweisen.
• Sie können sich direkt nach der bestandenen Gesellenprüfung zum Meisterkurs Teil 3 Fachkaufmann (HwK) anmelden.

Ausnahme: Sollte kein einschlägiger Berufsabschluss vorliegen, müssen Sie eine mehrjährige Berufstätigkeit in dem Handwerk nachweisen, in dem Sie die Meisterprüfung ablegen wollen.

Schulinformation

Bitte warten, Karte wird geladen
Veranstaltungsort und Informationen des Kursanbieters:

Bildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer Berlin

Mehringdamm 14
10961 Berlin

Tel: 030 / 25903-02

Homepage


Beschreibung:

Bildungsstätten der Handwerkskammer Berlin - Qualifizierung auf höchstem Niveau
Sie suchen neue berufliche Herausforderungen, mehr Verantwortung oder möchten Sie Ihre Wettbewerbsfähigkeit erhöhen? Das Bildungs- und Technologiezentrum (BTZ) und das Bildungs- und Innovationszentrum Waldfrieden (BIZWA) bieten als eine der größten und modernsten Bildungsstätten in Berlin und Brandenburg
Unterstützung auf dem Karriereweg im Handwerk. Die Fachwerkstätten und Seminarräume sind mit moderner Technik ausgestattet und schaffen somit optimale Lernbedingungen.

Ablauf der Weiterbildung, Rahmenbedingungen, Inhalte

Handlungsfeld 1:
Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen beurteilen

Unternehmensziele analysieren
Bedeutung der Unternehmenskultur
Situation des Unternehmens am Markt analysieren und begründen
Informationen aus dem Rechnungswesen
Analyse von Stärken und Schwächen
Rechtsvorschriften: Gewerbe- und Handwerksrecht, Handels- und Wettbewerbsrecht

Handlungsfeld 2:
Gründungs- und Übernahmeaktivitäten vorbereiten, durchführen und bewerten

Wirtschaftl., gesellschaftl. und kulturelle Bedeutung des Handwerks
Möglichkeiten der Inanspruchnahme Beratung- und Förderleistungen
Entscheidungen zum Standort
Marketingkonzept
Investitionsplan, Finanzierungskonzept
Rechtsvorschrift, bürgerl. Recht, Gesellschaft-, Steuerrecht
Unternehmenskonzept im Zusammenhang darstellen und begründen

Handlungsfeld 3:
Unternehmensführungsstrategien entwickeln

Bedeutung der Aufbau- und Ablauforganisation
Entwicklung bei Produkt- und Dienstleistungsinnovationen
Einsatzmöglichkeiten von Marketinginstrumenten
Veränderungen des Kapitalsbedarfs aus Investitions-, Finanz- und Liquiditätsplanung
Konzepte für die Personalplanung
Bestimmungen des Arbeits- und Sozialrechts
Controlling
Notwendigkeit der Planung einer Unternehmensnachfolge
Notwendigkeit der Einleitung eines Insolvenzverfahrens

Kontakt

Bildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer Berlin

Mehringdamm 14
10961 Berlin
Berlin
Deutschland

Tel: 030 / 25903-02
Homepage

Ihr Ansprechpartner

Team Meisterschule
Tel: 030 25903 -436

Kontakt aufnehmen kostenloser Rückrufservice

Video

Video zum Kurs

Downloads & Links

gratis Info anfordern