Weiterbildung - Beraterin/Berater für lokale und nachhaltige Energielösungen

Beraterin/Berater für lokale und nachhaltige Energielösungen Handwerkskammer Potsdam Bildungs- und Innovationscampus Handwerk (BIH) Beraterin/Berater für lokale und nachhaltige Energielösungen

Termine / Dauer

Unterrichtsform: Vollzeit
Termine:
27.11.2023 - 01.12.2023, Groß Kreutz - Vollzeit
Beginn:

Kurszeiten

Vollzeitkurs
Mo-Fr: 09:00-17:00 Uhr

Dauer:

40 Lehrgangsstunden

Preis

2500,00€

Schulinformation

Bitte warten, Karte wird geladen
Veranstaltungsort und Informationen des Kursanbieters:

Handwerkskammer Potsdam Bildungs- und Innovationscampus Handwerk (BIH)

Am Mühlenberg 15
14550 Groß Kreutz

Tel: 033207 / 34-0

Homepage Kursanbieter


Beschreibung:

Bildungs- uind Innovationscampus Handwerk


Die günstige territoriale Lage direkt an der B1 zwischen Brandenburg und Potsdam, nur fünf Minuten Fußweg vom Bahnhof Götz entfernt, ermöglicht sowohl Autofahrern als auch Bahnbenutzern eine bequeme Anreise.

Eine Cafeteria mit 260 Plätzen und ein Lehrgangshotel mit 39 Doppelzimmern (alle mit Dusche und WC) und ein Fitnesscenter mit Sauna, das alles und mehr findet man hier unter einem Dach.

Parkplätze:

Zur Bildungsstätte gehören mehr als 400 kostenfreie Parkplätze.

Zusätzliche Informationen zum Veranstaltungsort:

Der Bildungs- und Innovationscampus Handwerk in Götz, einem Ortsteil von Groß Kreutz, ist die Bildungsstätte der Handwerkskammer Potsdam. Meister, Gesellen und Lehrlinge finden in dieser größten und modernsten Bildungsstätte des Handwerks in der Region ideale Bedingungen für ihre Aus- und Fortbildung. Unsere Kurse decken ein breites Spektrum im Bereich der Aus- und Weiterbildung ab, von der überbetrieblichen Lehrlingsunterweisungen (ÜLU) bis zu Lehrgängen der berufliche Fort- und Weiterbildung. DIe Bildungsstätte ist Zertifizirt nach DIN EN ISO 9001 und AZAV. Seminarräume mit 240 Plätzen, ausgerüstet mit moderner Tagungs- und Unterrichtstechnik (Beamer und Netzwerkanschluss in allen Räumen, kostenfreies WLAN) bieten den richtigen Rahmen für Weiterbildungskurse und Tagungen. Eine Kantine mit Vollzeitangebot (260 Plätze) rundet das Komplettangebot ab. Das Internat des Bildungscampus Götz verfügt über 39 Doppelzimmer. Alle Zimmer sind mit Badezimmer (Dusche und WC) ausgestattet. Direkt neben dem Bildungscampus befinden sich ausreichend Parkplätze für unsere Gäste. Preis: EZ 35 € | DZ 30 € Für weitere Information & Reservierung rufen Sie uns unter 033207 34 122 an! Wer lieber in einem Hotel schlafen möchte, empfehlen wir unser fußläufig zu erreichendes Partnerhotel Prima Hotel Havelland. Durch die zentrale Lage des Hotels, können Sie das Bildungscampus in nur 10 Gehminuten erreichen. Die schlichten 37, klassisch eingerichteten Zimmer verfügen über kostenloses WLAN, einen Flachbildfernseher und einen Schreibtisch. Am Mühlenberg 15, 14550 Groß Kreutz OT Götz Telefon 033207 34-0, Fax 033207 34-333 Der Bildungs- und Innovationscampus Handwerk in Götz liegt an der B1 zwischen Brandenburg und Potsdam. Die günstige Lage ermöglicht sowohl Autofahrern als auch Bahnbenutzern eine bequeme Anreise. Mit dem Auto Götz liegt zwischen Groß Kreutz und Jeserig. Vom Autobahndreieck Werder - BAB 2 Abfahrt Lehnin oder BAB 10 Abfahrt Groß Kreutz. Zur Bildungsstätte gehören mehr als 400 Parkplätze. Mit der Bahn Unsere Bildungsstätte liegt nur fünf Minuten Fußweg vom Bahnhof Götz entfernt, Regionalbahn Brandenburg-Berlin, Bhf. Götz. Hier finden Sie eine Fahrverbindung

Unterkunft:

Unseren Lehrgangsteilnehmern stehen 39 Doppelzimmern (auch zur Einzelnutzung buchbar) mit Dusche und WC zur Verfügung.

Buchung der Unterkunft:

Tel. 033207 34-122
Fax 033207 34-340

Am Mühlenberg 15
14550 Groß Kreutz (Havel)

Beschreibung

Mit einer Kombination aus theoretischen Grundlagen und Fallbeispielen aus der Praxis bietet Ihnen der Kompaktkurs eine fundierte Grundlage für die wirtschaftliche, technische und juristische Planung sowie Realisierung von regenerativen dezentralen Energieanlagen.

Modul 1: Dezentrale Energiekonzepte - Rechtliche Grundlagen (1 Tag)

Aktueller rechtlicher Rahmen für Abgaben und Umlagen (EnWG, StromNEV, KWKG, Messtellenbetriebsgesetz etc.)
Registrierungspflichten bei Versorgern, Netzbetreibern und anderen Akteuren
Anlagendefinition und Messstellenkonzepte
Rechtliche Rahmenbedingungen für unterschiedliche Nutzungsarten (Eigenversorgung und Vor-Ort-Gebrauch, Eigenversorgung mit Netzanbindung und Mischnutzung, Spitzenlastmanagement etc.)
Rechtlicher Rahmen für die zusätzliche Einbindung von Speichern und Ladeinfrastruktur
Vor- und Nachteile von Power Purchase Agreements (PPA´s) und On-Site Installationen

Modul 2: Photovoltaik-Energielösungen - Planung und Bewertung (2 Tage)

Marktsegmente, Marktentwicklung (Photovoltaik und Stromspeicher) und Anwendungsmöglichkeiten
Regulatorische Rahmenbedingungen und Förderprogramme
Geschäfts- und Erlösmodelle (PV & Stromspeicher, Power-to-Heat, PV & Elektromobilität)
Einflussfaktoren auf die Wirtschaftlichkeit (Strompreise, Strombedarfsprofile, Investitions-, Betriebs- und Wartungskosten)
Prinzipielle Vorgehensweise zur Ermittlung der Wirtschaftlichkeit
Softwaretools für die Amortisationsrechnung
Fallbeispiele Wohngebäude und Gewerbe (Planung/Dimensionierung, Amortisation)

Modul 3: Photovoltaik - Technische Umsetzung von A bis Z (2 Tage)

Grundlagen und Rahmenbedingungen
Technischer Systemaufbau, Anlagen- und Systemkonzepte, Systemvarianten
Solarstromspeicher: Anbieterübersicht und Auswahl
PV-Anagenplanung und VDE-Anwendungsregeln
Softwaretools für Planung und Auslegung
Auslegung und Systemdesign
Fachbeispiele Anlagenplanung von A bis Z
Netzanschluss, Anmeldung und Unterlagen

Zielgruppe:

Die Weiterbildung richtet sich an Fach- und Führungskräfte aller Branchen, die sich privat oder beru- ich für die Planung regenerativer Energieanlagen und die Kombination von Photovoltaikanlagen mit Speichern und Ladesäulen interessieren. Spezielle Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Das Kompetenzzentrum für Energiespeicherung und Energiesystemmanagement entwickelt Praxisseminare und Lehrgänge in den Themenclustern Erneuerbare Energien und Energiesystemtechnik. Weitere Informationen zum Kompetenzzentrum und entwickelten Kursangebot finden Sie unter www.bildung-energie.de.

Bildungstipp - Das können Sie mit Ihrem Beruf noch alles machen

Bildungstipp

Sie können sich mit weiterführenden Fortbildungen in Ihrem Beruf, bis zu einem Hochschulstudium weiterbilden, diese präsentieren wir Ihnen hier im individuell zusammengestellten Bildungstipp:

Weiterbildung

Kontakt

Handwerkskammer Potsdam Bildungs- und Innovationscampus Handwerk (BIH)

Am Mühlenberg 15
14550 Groß Kreutz
Brandenburg
Deutschland

Tel: 033207 / 34-0
Homepage Kursanbieter

Servicezeiten

Mo-Fr: 07:00 - 16:00 Uhr
Sa: 07:30 - 11:15 Uhr

Ihr Ansprechpartner

Eva Koletnik
Tel: 033207 34-231

Kontakt aufnehmen kostenloser Rückrufservice

Video

Video zum Kurs

Downloads & Links

Info Material gratis Info anfordern

Bildungstipp - Das können Sie mit Ihrem Beruf noch alles machen

Bildungstipp

Sie können sich mit weiterführenden Fortbildungen in Ihrem Beruf, bis zu einem Hochschulstudium weiterbilden, diese präsentieren wir Ihnen hier im individuell zusammengestellten Bildungstipp:

Weiterbildung