Weiterbildung - Teil 3 gep. Fachmann für kaufmännische Betriebsführung (HwO)

Teil 3 gep. Fachmann für kaufmännische Betriebsführung (HwO) Handwerkskammer Cottbus Akademie des Handwerks Teil 3 gep. Fachmann für kaufmännische Betriebsführung (HwO)

Termine / Dauer

Voraussetzungen

Die Handwerksordnung lässt Ihnen verschiedene Möglichkeiten um die Zulassungsvoraussetzungen zu erfüllen:

• Sie müssen keine mehrjährige Tätigkeit als Geselle nachweisen.
• Sie können sich direkt nach der bestandenen Gesellenprüfung zum Meisterkurs Teil 3 / Fachkaufmann (HwK) anmelden.

Ausnahme: Sollte kein einschlägiger Berufsabschluss vorliegen, müssen Sie eine mehrjährige Berufstätigkeit in dem Handwerk nachweisen, in dem Sie die Meisterprüfung ablegen wollen.

Schulinformation

Bitte warten, Karte wird geladen
Veranstaltungsort und Informationen des Kursanbieters:

Handwerkskammer Cottbus Akademie des Handwerks

Altmarkt 17
03046 Cottbus

Tel: 0355 / 7835-555

Homepage


Beschreibung:

"Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen."

Mit einer Ausbildung zum Meister bietet sich nicht nur die einzigartige Möglichkeit einen Weg in die Selbstständigkeit zu gehen. Nein, es gibt auch noch andere tiefgreifende Perspektiven. So vervollständigt sich mit dem Abschluss eines Meisters nicht nur die Möglichkeit Chef zu werden, sondern auch die Herausforderung junge Menschen auszubilden und ihnen eine Zukunftsperspektive zu schaffen. Daraus folgt, dass man nicht nur Meister in seinem Handwerk wird, man wird auch noch Meister bei der Entwicklung von Ideen und Hoffnungen.

„Sobald man in einer Sache Meister geworden ist, soll man in einer neuen Schüler werden.“
Genau. Dieser Weg öffnet sich bei Abschluss eines Meistertitels. Denn mit Abschluss eines Meisters steht einem auch die Möglichkeit offen an einer Hochschule studieren zu gehen. Folglich ist der Abschluss eines Meisters nicht nur ein Garant für sehr gute Berufsqualität, sondern auch eine Sicherheit und Möglichkeit sein Leben umzugestalten.

„Wer vorankommen will, muss Risiken eingehen.“
Nein, muss er nicht. Durch die Förderung eines Meisterbafögs gerät man nicht in finanzielle Schwierigkeiten. Zudem wurden seit 2010 die Bedarfssätze erhöht und somit angepasst. Damit wird dem Fachkräftemangel in Deutschland entgegen gewirkt und Sie können es nutzen!

Parkplätze:

Parkplätze stehen für unsere Meisterschüler in ausreichender Anzahl, an den jeweiligen Veranstaltungsorten, zur Verfügung.

Unterkunft:

Über unsere Kooperationspartner können Sie die Unterbringung, während eines Vollzeitlehrganges, buchen.

Homepage Unterkunft

Kontakt

Handwerkskammer Cottbus Akademie des Handwerks

Altmarkt 17
03046 Cottbus
Brandenburg
Deutschland

Tel: 0355 / 7835-555
Homepage

Servicezeiten

Unser Serviceteam steht Ihnen zu folgenden Zeiten gerne zur Verfügung:

Mo. 8-16 Uhr | Di. 8-18 Uhr
Mi. 8-13 Uhr | Do. 8-18 Uhr
Fr. 8-16 Uhr | Sa. 9-12 Uhr

Ihr Ansprechpartner

Akademie des Handwerks
Tel: 0355 / 7835-555

Kontakt aufnehmen kostenloser Rückrufservice

Video

Video zum Kurs

Downloads & Links

gratis Info anfordern