Weiterbildung - Cert. IT Business Manager (Geprüfte/r IT-Projektleiter/-in)

Cert. IT Business Manager (Geprüfte/r IT-Projektleiter/-in) IHK Akademie Schwaben Weiterbildung GmbH Augsburg Cert. IT Business Manager (Geprüfte/r IT-Projektleiter/-in)

Termine / Dauer

Unterrichtsform: Berufsbegleitend, Fernkurs
Termine:
Beginn:

Die weiteren Unterrichte finden Samstags von 7:30 Uhr bis 14:30 Uhr statt, hinzukommen ein bis zwei Vollzeitwochen pro Jahr. Es können im Teil 2 auch noch einzelne Wochentage von 18 bis 21 Uhr nötig sein, diese werden frühzeitig bekanntgegeben.

ONLINE-TRAINING:
Dieses Praxisstudium zum Cert. IT Business Manager (Geprüfte/r IT-Projektleiter/-in) ist im Teil 1 als Onlinegestützer Lehrgang geplant.
Die Lerninhalt werden durch virtuelle Klassenraumsitzungen und Lernmaterialien über unserer Online-Lernplattform erarbeitet.
Vor der Teil 1 Prüfung steht noch eine Vollzeitwoche zur Prüfungsvorbereitung

Teil 2 und Teil 3 der Weiterbildung finden in Präsenz statt, die Unterrichte finden vorwiegend Samstags und in einer Vollzeitwoche vor der Teil 2 Prüfung statt.

Dauer:

700 UStd.

Preis

EUR 5.150,-

Voraussetzungen

Bis zur ersten Teilprüfung sind folgende Kriterien zu erfüllen:
- IT-Berufsausbildung und 1-jährige einschlägige Berufspraxis, oder
- sonstiger Ausbildungsberuf und 2-jährige einschlägige Berufspraxis, oder
- keine abgeschlossene Berufsausbildung und 5-jährige einschlägige Berufspraxis.

In allen der drei genannten Fälle muss zusätzlich ein IT-Spezialist nachgewiesen werden. Dies kann durch ein betriebliches Zeugnis, durch Zertifikate, die einem der Spezialistenprofile entsprechen oder durch eine Zertifizierung nach ISO 17024 erfolgen.
Bitte beachten Sie, dass es für Sie vorteilhaft ist, wenn Sie bereits zu Lehrgangsbeginn diese Voraussetzungen erfüllen.

Schulinformation

Bitte warten, Karte wird geladen
Veranstaltungsort und Informationen des Kursanbieters:

IHK Akademie Schwaben Weiterbildung GmbH Augsburg

Werner-von-Siemens-Straße 6
86159 Augsburg

Tel: 0821 3162300

Homepage


Beschreibung:

Unter dem Dach der IHK Schwaben wurde eine "Akademie für alle" geschaffen. Mit dem differenzierten Weiterbildungsangebot der Veranstaltungsbereiche

•Technik
•Wirtschaft
•Bereichsübergreifend

kann sich ein Auszubildender bis zum Topmanager entwickeln. Die berufliche Weiterbildung hat in Schwaben eine lange Tradition.

Erste Lehrgänge zum Industriemeister wurden bereits Ende der 50er Jahre angeboten. Seit 1971 wird das Weiterbildungsangebot gezielt erweitert. Inzwischen bietet die IHK Akademie Schwaben ortsnah Weiterbildung "aus der Praxis für die Praxis" an elf Standorten in Schwaben an.

Jährlich nutzen ca. 17.500 Teilnehmer das umfassende Bildungsangebot von mehr als 1.800 Veranstaltungen. Überwiegend aus der betrieblichen Praxis kommen die ca. 730 Dozenten, die u. a. in Seminaren pädagogisch didaktisch auf ihre Aufgabe vorbereitet werden.

Beschreibung

Teil I: Mitarbeiterführung, Personalmanagement
1. Personalplanung und -auswahl: Personalbedarfsermittlung - Personalauswahlgespräche - Auswählen und Einstellen von Mitarbeitern und Auszubildenden - Arbeits- und Ausbildungsverträge
2. Mitarbeiter- und Teamführung: Mitarbeiterbeurteilung - Führungsmethoden und -techniken - Motivieren von Mitarbeitern - Fördern beruflicher Entwicklung - Methoden zur Lösung betrieblicher Konflikte
3. Personalentwicklung: Ermittlung des Qualifizierungsbedarfes - Methoden der Unterweisung/Coaching - Zusammenarbeiten mit zuständigen Stellen, Bildungsträgern und Berufsschulen
4. Arbeitsrecht: Betriebsverfassungsgesetz, Berufsbildungsgesetz, Tarifrecht - Arbeitsschutzbestimmungen, Arbeitszeitordnungen - Berücksichtigen von Rechtsbestimmungen beim Personaleinsatz von Fremdfirmen - Arbeitnehmerüberlassungsgesetz - Sozialversicherungs- und Schwerbehindertenrecht

Teil II: IT-spezifische Fachaufgaben
1. Initiieren und Planen von Projekten: zielgerichtetes Strukturieren und Führen von Beratungsgesprächen - Erkennen und Strukturieren des zusätzlich benötigten Informationsbedarfes - Entwickeln und Aufzeigen von Alternativen - Strukturieren von Angeboten - Strukturieren von Projektablaufplänen - Risikobewertung - Zeitplanung - Vertragsrecht - Lizenzrecht, Datenschutzrecht 2. Projektorganisation und -durchführung: Festlegen der Aufbau- und Ablauforganisation - Projektpersonalplanung - Festlegen von Standards und Konventionen - Termin- und Finanzplanung - Qualitätsmanagement - Projektnachkalkulation, Erstellen von Abschlussberichten
3. Projektmarketing: Aufbereiten und Strukturieren von Sachverhalten im Hinblick auf Zielsetzung und Zielgruppen - Vorbereiten und Durchführen von Präsentationen - Umgehen mit Einwänden und Störungen - Konfliktlösungsstrategien

Teil III: Betriebliche Projektarbeit
Folgende Themengebiete sind möglich:
Beraten von Kunden und Erstellen von Angeboten - Einrichten, Durchführen und Auflösen von Projekten - Einführen, Betreuen und Optimieren von Produktionsprozessen - Leiten von Projekten, einschließlich Planen des Personaleinsatzes und der Mitarbeiterentwicklung
Für die Bearbeitung Ihrer persönlichen Projektarbeit stehen Ihnen vier Monate zur Verfügung.

Die Teilnehmer haben während Ihrer kompletten Studienzeit Zugriff auf ein internet-basiertes Klassenzimmer sowie auf einen geschlossenen Komunikations- und Informationsbereich.

Bildungstipp - Das können Sie mit Ihrem Beruf noch alles machen

Bildungstipp

Sie können sich mit weiterführenden Fortbildungen in Ihrem Beruf, bis zu einem Hochschulstudium weiterbilden, diese präsentieren wir Ihnen hier im individuell zusammengestellten Bildungstipp:

Weiterbildung

Kontakt

IHK Akademie Schwaben Weiterbildung GmbH Augsburg

Werner-von-Siemens-Straße 6
86159 Augsburg
Bayern
Deutschland

Tel: 0821 3162300
Homepage

Servicezeiten

Mo. - Do. 08.00 bis 17.00 Uhr
Fr. 08.00 bis 15.00 Uhr

Ihr Ansprechpartner

Pamela Weber
Tel: 0821 3162-1452

Kontakt aufnehmen kostenloser Rückrufservice

Video

Video zum Kurs

Downloads & Links

gratis Info anfordern

Bildungstipp - Das können Sie mit Ihrem Beruf noch alles machen

Bildungstipp

Sie können sich mit weiterführenden Fortbildungen in Ihrem Beruf, bis zu einem Hochschulstudium weiterbilden, diese präsentieren wir Ihnen hier im individuell zusammengestellten Bildungstipp:

Weiterbildung