Meisterschulen / Meisterkurse - Bäckermeisterkurs in der Akademie des Deutschen Bäckerhandwerks

Bäckermeisterkurs in der Akademie des Deutschen Bäckerhandwerks Akademie Deutsches Bäckerhandwerk Bäckermeisterkurs in der Akademie des Deutschen Bäckerhandwerks

Termine / Dauer

Unterrichtsform: Vollzeit, Teilzeit
Termine:

Voraussetzungen

Die Handwerksordnung lässt Ihnen verschiedene Möglichkeiten um die Zulassungsvoraussetzungen zum Bäckermeister zu erfüllen:
• Sie müssen keine mehrjährige Tätigkeit als Geselle nachweisen.
• Sie können sich direkt nach der bestandenen Gesellenprüfung zum Meisterkurs anmelden.

Ausnahme: Sollte kein einschlägiger Berufsabschluss vorliegen, müssen Sie eine mehrjährige Berufstätigkeit in dem Handwerk nachweisen, in dem Sie die Meisterprüfung ablegen wollen.

Schulinformation

Bitte warten, Karte wird geladen
Veranstaltungsort und Informationen des Kursanbieters:

Akademie Deutsches Bäckerhandwerk

Seydlitz Str. 5
12247 Berlin

Tel: 030 / 787979-10

Homepage


Beschreibung:

Gründung der Fachschule

Die Karl-Grüsser-Fachschule (ADB- BB) wurde am 1. Oktober 1951 mit der Errichtung der Bäcker-Innung Westberlin in der damaligen Max-, heute Kärntener Straße ins Leben gerufen.

Seit April 2005 wird die Akademie Deutsches Bäckerhandwerk - Berlin- Brandenburg von Bäckermeister, Konditormeister und Betriebswirt des Handwerks Wolfgang Weber geleitet.

2006 kommt es zur Vernetzung der Fachschulen zur Akademie Deutsches Bäckerhandwerk. Seit dieser Zeit tritt die Karl-Grüsser-Fachschule als Akademie Deutsches Bäckerhandwerk Berlin - Brandenburg auf.

Grundgedanke der Akademie

ist bis heute der Leitgedanke der Berliner Bäckermeister, den Berufsnachwuchs zusätzlich weiterzubilden und ihm die theoretischen Kenntnisse und praktischen Fertigkeiten zum selbständigen Meister oder zu verantwortlicher Tätigkeit im Betrieb zu geben.

Die Akademie gehört zum Verbund aller Bildungs- und Beratungskapazitäten der Deutschen Bäckerverbände.

Austattung

Die Akademie verfügt über zwei große Backstuben mit moderner Einrichtung wie zum Beispiel Elektrobackofen, Gärunterbrecher, Eismaschine, Kuvertüre-Temperiergerät und je 16 komplette Ausbildungsplätze.

Für die Ausbildung der FachverkäuferInnen steht ein Verkaufsstudio mit moderner Ladeneinrichtung, Schaufenstergondeln, Videoanlage und EDV-Anlage zur Verfügung.

Darüberhinaus sind drei Klassenräume für den Theorieunterricht vorhanden.

Belegschaft

Für den Praxisunterricht konnten wir überwiegend Bäckermeister, Meisterfrauen und Verkaufsleiterinnen gewinnen. Sie arbeiten nebenberuflich in der Akademie und gewährleisten den direkten aktuellen Bezug zur täglichen Bäckereipraxis.

Die Theorieunterrichte werden von Pädagogen und Berufsspezialisten erteilt.

In der Regel arbeiten 12 Mitarbeiterinnen an einem interessanten und praxisoriertiertem Unterricht.

Aktivitäten

Neben den überbetrieblichen Unterweisungen für BäckerInnen und BäckereifachverkäuferInnen mit etwa 1.000 TeilnehmerInnen pro Jahr, bietet die Akademie Meistervorbereitungslehrgänge und VerkaufsleiterInnenlehrgänge an.

Etwa 30 Seminare zu praktischen und theorethischen Themen werden über das Jahr verteilt als Weiterbildung angeboten.

Vor-Ort-Seminare und Inhouse-Schulungen werden durchgeführt.

Die Akademie beteiligt sich an Sonderveranstaltungen, wie zum Beispiel der Grünen Woche in Berlin, dem Brotfest und anderes mehr.

Die Akademie Berlin - Brandenburg gehört dem Landesinnungsverband der Bäcker- und Konditoren von Berlin - Brandenburg an.

Kontakt

Akademie Deutsches Bäckerhandwerk

Seydlitz Str. 5
12247 Berlin
Berlin
Deutschland

Tel: 030 / 787979-10
Homepage

Ihr Ansprechpartner

Marian Kalliske
Tel: 030 / 787979-10

Kontakt aufnehmen kostenloser Rückrufservice

Video

Video zum Kurs

Downloads & Links

gratis Info anfordern