Meisterschulen / Meisterkurse - Teil 3 + 4 für alle Meisterberufe / gep. Fachmann (HwK) + AdA

Teil 3 + 4 für  alle Meisterberufe / gep. Fachmann (HwK) + AdA Handwerkskammer Frankfurt (Oder)- Region Ostbrandenburg Teil 3 + 4 für  alle Meisterberufe / gep. Fachmann (HwK) + AdA

Termine / Dauer

Unterrichtsform: Vollzeit, Berufsbegleitend
Termine:
Beginn: Bitte rufen Sie an und fragen nach den aktuellen Termine für das ganze Jahr. 22.02.2019, in Frankfurt (Oder) oder Hennickendorf - Berufsbegleitend 04.03.2019, in Frankfurt (Oder) oder Hennickendorf - Vollzeit. Ab September 2018 auch in Bernau und Angermünde.
Dauer: 420 h

Preis

Preis:

ca. 2.100,00 EUR
zzgl. Zulassungen
zzgl. Prüfungsgebühren

Voraussetzungen

Die Handwerksordnung lässt Ihnen verschiedene Möglichkeiten um die Zulassungsvoraussetzungen zu erfüllen:

• Sie müssen keine mehrjährige Tätigkeit als Geselle nachweisen.
• Sie können sich direkt nach der bestandenen Gesellenprüfung zum Meisterkurs Teil 3 Fachkaufmann (HwK) und Teil 4 der Ausbildung der Ausbilder anmelden.

Ausnahme: Sollte kein einschlägiger Berufsabschluss vorliegen, müssen Sie eine mehrjährige Berufstätigkeit in dem Handwerk nachweisen, in dem Sie die Meisterprüfung ablegen wollen.

Schulinformation

Bitte warten

Veranstaltungsort und Informationen des Kursanbieters:

Handwerkskammer Frankfurt (Oder)- Region Ostbrandenburg

Spiekerstraße 11
15230 Frankfurt (Oder) 0335 / 5554 -245

Beschreibung:

Durch uns werden Sie auf dem Weg zu Ihrer Meisterprüfung kompetent und unbürokratisch beraten und begleitet. Wir finden gemeinsam mit Ihnen den zeitlich und örtlich optimalen „Fahrplan“ Ihrer Fortbildung und informieren Sie über Möglichkeiten der finanziellen Förderung.

Die Meisterprüfung umfasst vier selbständige Prüfungsteile:

Teil I:
Die Prüfung der meisterhaften Verrichtung der im jeweiligen Handwerk gebräuchlichen Arbeiten.
Teil II:
Die Prüfung der erforderlichen fachtheoretischen Kenntnisse im jeweiligen Handwerk.
Teil III:
Die Prüfung der erforderlichen betriebswirtschaftlichen, kaufmännischen und rechtlichen Kenntnisse.
Teil IV:
Die Prüfung der erforderlichen berufs- und arbeitspädagogischen Kenntnisse.

Der Weg zum „Ziel Prüfung“ sind unsere Meistervorbereitungslehrgänge. In unseren eigenen Bildungsstätten und mit unseren Kooperationspartnern haben wir für Sie die verschiedensten Lehrgangsangebote in Teilzeit- und in Vollzeitmaßnahmen geplant.

Parkplätze:

In der Berufsbildungsstätte Hennickendorf ist der Parkplatz frei wählbar. Im Bildungszentrum Frankfurt (Oder) - in der Tiefgarage sind beschränkt Parkflächen vorhanden.

Zusätzliche Informationen zum Veranstaltungsort:

Die Teile III und IV der Meisterschule bieten wir in Angermünde, Bernau, Hennickendorf und Frankfurt (Oder) an.

Unterkunft:

Das Bildungszentrum
Das Bildungszentrum der Handwerkskammer Frankfurt (Oder) – Region Ostbrandenburg ist Ihr kompetenter Partner für alle Bereiche der Aus- und Weiterbildung und einer der größten Bildungsanbieter in Ostbrandenburg.
Unser Bildungsprogramm bietet Ihnen eine breite Palette an praxisorientierten, zeitgemäßen, fachspezifischen und fachübergreifenden Bildungsmaßnahmen.

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, Auszubildende, Fach- und Führungskräfte sowie Unternehmer intensiv und zukunftsorientiert aus- bzw. weiterzubilden. Mit unseren Erfahrungen aus der Praxis erhalten Sie Ihr Wissen für Ihre berufliche Zukunft.
Als Ihr Dienstleister für Aus- und Weiterbildung in der Region stehen wir Ihnen gern jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.

Homepage Unterkunft

Ablauf der Weiterbildung, Rahmenbedingungen, Inhalte

Geprüfte/r Fachfrau/-mann für kaufmännische Betriebsführung nach der HwO
l Handlungsfeld 1: Wettbewerbstätigkeit von Unternehmen beurteilen
l Handlungsfeld 2: Gründungs- und Übernahmeaktivitäten vorbereiten, durchführen und
bewerten
l Handlungsfeld 3: Unternehmensführungsstrategien entwickeln
l Handlungsfeld 4: Kommunikations- und Präsentationstechniken im Geschäftsverkehr einsetzen
Ausbildereignungsprüfung
l Handlungsfeld 1: Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
l Handlungsfeld 2: Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
l Handlungsfeld 3: Ausbildung durchführen
l Handlungsfeld 4: Ausbildung abschließen
HWK

Bildungstipp - Das können Sie mit Ihrem Beruf noch alles machen

Bildungstipp

Sie können sich mit weiterführenden Fortbildungen in Ihrem Beruf, bis zu einem Hochschulstudium weiterbilden, diese präsentieren wir Ihnen hier im individuell zusammengestellten Bildungstipp:

Meisterschulen / Meisterkurse

Kontakt

Handwerkskammer Frankfurt (Oder)- Region Ostbrandenburg

Spiekerstraße 11
15230 Frankfurt (Oder)
Brandenburg
Deutschland

Tel: 0335 / 5554 -245
Homepage

Servicezeiten

Sie erreichen uns persönlich zu den folgenden Uhrzeiten:

Mo. - Fr. von 7.30 Uhr - 16.30 Uhr

zusätzlich Di. bis 18.00 Uhr

Ihr Ansprechpartner

Silvia Regen
Tel: 0335/5554231

Kontakt aufnehmen kostenloser Rückrufservice zur Online-Anmeldung

Video

Video

Downloads & Links

gratis Info anfordern

Bildungstipp - Das können Sie mit Ihrem Beruf noch alles machen

Bildungstipp

Sie können sich mit weiterführenden Fortbildungen in Ihrem Beruf, bis zu einem Hochschulstudium weiterbilden, diese präsentieren wir Ihnen hier im individuell zusammengestellten Bildungstipp:

Meisterschulen / Meisterkurse