Meisterschulen / Meisterkurse - Geprüfte/r Industriemeister/in Kunststoff und Kautschuk (IHK)

Geprüfte/r Industriemeister/in Kunststoff und Kautschuk (IHK) martin weiterbildung Geprüfte/r Industriemeister/in Kunststoff und Kautschuk (IHK)

Termine / Dauer

Unterrichtsform: Teilzeit, Berufsbegleitend
Termine:
Beginn:

Der Lehrgang beginnt mit den Basisqualifikationen.

Dauer:

ca. 2 Jahre, Wiesbaden, zweimal pro Woche von 17 bis 20:15 Uhr und ab dem 2. Jahr jeden zweiten Samstag von 8 bis 13 Uhr (in den hessischen Ferien ist unterrichtsfrei)

Preis

€ 5.200

Aufstiegs-BAföG 75% Förderung abfassen!

Beispielrechnung:
Kurs- und Prüfungsgebühren: 5200 €
- 50% staatlicher Zuschuss: 2600 €
= 50% Darlehen: 2600 €
- 50% Darlehenserlass bei Bestehen der Prüfung: 1300 €
verbleibendes Restdarlehen:
1300 € -> 75% Ersparnis!

Voraussetzungen

Entweder eine erfolgreich abgelegte Abschlussprüfung im Berufsfeld Kunststoff und Kautschuk und eine mindestens zweijährige einschlägige Berufspraxis

oder eine erfolgreiche Abschlussprüfung im Bereich der Fachrichtungen Metall, Elektro, Holz oder Chemie und eine mindestens dreijährige einschlägige Berufspraxis

oder eine mindestens sechsjährige Berufspraxis in der Kunststoff- und Kautschuktechnik.

Schulinformation

Bitte warten, Karte wird geladen
Veranstaltungsort und Informationen des Kursanbieters:

martin weiterbildung

Rheingaustraße 94
65203 Wiesbaden

Tel: 0611 9200082

Homepage


Parkplätze:

Unser modernes, freundliches Weiterbildungszentrum in Wiesbaden-Biebrich ist leicht erreichbar (Parken Rheinuferstr, 3 min. Fußweg)

Ablauf der Weiterbildung, Rahmenbedingungen, Inhalte

Der Lehrgangsbesuch gibt Ihnen die Möglichkeit, sich für eine Führungsposition in einem Unternehmen der Kunststoff- und Kautschukbranche zu qualifizieren. Wenn Sie aus einem fachfremden Ausbildungsberuf in die Kunststoffbranche gewechselt haben, erhalten sie hier ein fundiertes, breit angelegtes Wissen zu Aufbau, Eigenschaften, Veredelung und Verwendung von Kunststoffen. Sie vertiefen Ihre fachpraktischen Kenntnisse im Bereich der Lenkung des Material- und Produktionsflusses, der Erzeugung und Kontrolle von Qualität, aber auch das Wissen um die rechtlichen Seiten der Unternehmung. Weitere Schwerpunkte sind die zeitgemäße Ausbildung und Führung von Mitarbeitern und die reibungslose Zusammenarbeit mit anderen Betriebseinheiten.

Inhalte:
Rechtsbewusstes und betriebswirtschaftliches Handeln
Grundlagen der Zusammenarbeit im Betrieb,
Informations-, Kommunikations- und Planungstechniken
Naturwissenschaftliche und technische Grundlagen
Technologie der Werk- und Hilfsstoffe, Betriebstechnik
Produktionstechnik, Arbeitssicherheit, Umweltschutz
Personalführung, Personalentwicklung und QM-Management

Bildungstipp - Das können Sie mit Ihrem Beruf noch alles machen

Bildungstipp

Sie können sich mit weiterführenden Fortbildungen in Ihrem Beruf, bis zu einem Hochschulstudium weiterbilden, diese präsentieren wir Ihnen hier im individuell zusammengestellten Bildungstipp:

Meisterschulen / Meisterkurse

Techniker / Fachwirte

Studium für Meister und Betriebswirte

Kontakt

martin weiterbildung

Rheingaustraße 94
65203 Wiesbaden
Hessen
Deutschland

Tel: 0611 9200082
Homepage

Servicezeiten

Sollten Sie sich für diese Weiterbildung in unserem Hause interessieren, so rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

Ihr Ansprechpartner

Alexander Martin
Tel: 0611 / 9200082

Kontakt aufnehmen kostenloser Rückrufservice zur Online-Anmeldung

Video

Video zum Kurs

Downloads & Links

Info Material gratis Info anfordern

Bildungstipp - Das können Sie mit Ihrem Beruf noch alles machen

Bildungstipp

Sie können sich mit weiterführenden Fortbildungen in Ihrem Beruf, bis zu einem Hochschulstudium weiterbilden, diese präsentieren wir Ihnen hier im individuell zusammengestellten Bildungstipp:

Meisterschulen / Meisterkurse

Techniker / Fachwirte

Studium für Meister und Betriebswirte