Meister - Städtische Hauswirtschaft

Bitte warten

Fachschule für Agrarwirtschaft des Landes Mecklenburg-Vorpommern

Kursangebot:
Meisterkurse - Meister(in) - Städtische Hauswirtschaft

Bafög gefördert

Landwirtschaftskammer Niedersachsen

Kursangebot:
Meisterkurse - Meister(in) - Städtische Hauswirtschaft

Bafög gefördert

Volkshochschule Wilhelmshaven

Kursangebot:
Meisterkurse - Meister(in) - Städtische Hauswirtschaft

Bafög gefördert

Bildungswerk Deutscher Hausfrauenbund, Landesverband Niedersachsen e.V.

Kursangebot:
Meisterkurse - Meister(in) - Städtische Hauswirtschaft

Bafög gefördert

Bremer Volkshochschule

Kursangebot:
Meisterkurse - Meister(in) - Städtische Hauswirtschaft

Bafög gefördert

Kollegschule des Kreises Minden-Lübbecke

Kursangebot:
Meisterkurse - Meister(in) - Städtische Hauswirtschaft

Bafög gefördert

Zentrum für Hauswirtschaft und Bildung e. V.

Kursangebot:
Meisterkurse - Meister(in) - Städtische Hauswirtschaft

Bafög gefördert

Städtische Berufsbildende Schulen, Fachschule für Hauswirtschaftsmeisterinnen

Kursangebot:
Meisterkurse - Meister(in) - Städtische Hauswirtschaft

Bafög gefördert

Meister - Städtische Hauswirtschaft
Ein Hauswirtschafter ist aus dem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken. Die schnellen Helfer im Stillen sind wahre Organisationstalente und übernehmen die vielfältigsten Versorgungsleistungen in Krankenhäusern, Gastronomie, Wohn- und Pflegeeinrichtungen sowie in privaten Haushalten. Wenn Sie bereits erfolgreich in dem abwechslungsreichen Beruf tätig sind und Ihre Kenntnisse weiter vertiefen sowie darauf aufbauen möchten, dann ist der Besuch einer Meisterschule der richtige Schritt vom Hauswirtschafter in eine neue berufliche Zukunft mit Perspektive.

Voraussetzungen für den Meisterkurs

Als Hauswirtschafter arbeiten Sie viel mit Menschen zusammen und müssen zudem noch ein Naturtalent im Organisieren und Managen sein. Alle diese Eigenschaften sind auch für Ihren nächsten Karriereschritt zum Meister - Städtische Hauswirtschaft von Vorteil. Weiterhin sollten Sie eine abgeschlossene Ausbildung als Hauswirtschafter sowie mindestens 2 Jahre Berufspraxis nachweisen können. Der Meisterkurs mit anschließender Meisterprüfung eröffnet Ihnen nicht nur die Möglichkeit der Selbständigkeit, sondern überträgt Ihnen mit der Ausbildung der Gesellen auch ein ganzes Stück mehr Verantwortungspotenzial. Ein Aspekt, der sich auch positiv in Ihrem Gehalt niederschlägt. Über das zulassungspflichtige Gewerk Meister - Städtische Hauswirtschaft sowie über individuelle Sonderregelungen können Sie sich bei den Handwerkskammern vor Ort informieren. Weiterhin bieten andere Bildungseinrichtungen und verschiedenste Handwerksorganisationen Vorbereitungskurse für Ihre Meisterprüfung an. Nach erfolgreichem Besuch der Meisterschule steht Ihnen ein Studium an einer Fachhochschule oder Universität offen. Hierzu beraten Sie die jeweiligen Bildungseinrichtungen individuell. Bei Bedarf können Sie für eine unverbindliche, kostenlose Erstberatung auch in Kontakt mit den nachfolgend aufgeführten Bildungsanbietern treten und dazu das vorhandene Formular nutzen.

Meisterschule - Ausbildung im Überblick

Mit dem Meisterkurs und der bestandenen Meisterprüfung zum Meister - Städtische Hauswirtschaft erweitert sich Ihr Aufgabenspektrum. Sie leiten Mitarbeiter, bestimmen tägliche Abläufe, erstellen Wirtschafts- und Kostenpläne, koordinieren und kontrollieren die Arbeiten und sind für die Gesellenausbildung zuständig. Mit Ihrem Fachwissen tragen Sie erheblich zur Wirtschaftlichkeit des jeweiligen Unternehmens bei. Der Meisterkurs untergliedert sich in vier Lehrgangsteile und die Meisterschule zum Meister - Städtische Hauswirtschaft können Sie in Voll- oder Teilzeitkursen besuchen und auch eine Förderung durch ein Meister-BaföG ist möglich. Unsere Partner die Industrie- und Handels- sowie Handwerkskammern und freie Bildungsanbieter unterstützen Sie auf Ihrem Weg zur Meisterprüfung mit personenorientierte Hilfe. Nehmen Sie Ihre Zukunft in die Hand und nutzen Sie die vielfältigen Weiterbildungsmöglichkeiten, die Ihnen unsere Bildungsdatenbank bietet.