Straßenbauermeister

Bitte warten
Handwerkskammer Cottbus Akademie des Handwerks

Handwerkskammer Cottbus Akademie des Handwerks zu Großräschen

Kursangebot:
Meisterkurse - Straßenbauermeister(in)

01983 Großräschen

Nächster Termin:


06.09.2019
Bafög gefördert
Handwerkskammer Chemnitz

Handwerkskammer Chemnitz zu Chemnitz

Kursangebot:
Meisterkurse - Straßenbauermeister(in) in der Handwerkskammer in Chemnitz

09116 Chemnitz

Nächster Termin:


06.11.2020 - Teilzeit
Bafög gefördert
Handwerkskammer Frankfurt (Oder)- Region Ostbrandenburg

Handwerkskammer Frankfurt (Oder)- Region Ostbrandenburg zu Frankfurt (Oder)

Kursangebot:
Meisterkurse - Straßenbauermeister(in)

15230 Frankfurt (Oder)

Bafög gefördert
Landesinnungsverband des Bauhandwerks Mecklenburg-Vorpommern

Landesinnungsverband des Bauhandwerks Mecklenburg-Vorpommern zu Schwerin

Kursangebot:
Meisterkurse - Straßenbauermeister(in) im Landesinnungsverband des Bauhandwerks in Schwerin

19055 Schwerin

Bafög gefördert
Ausbildungszentrum-Bau in Hamburg GmbH

Ausbildungszentrum-Bau in Hamburg GmbH zu Hamburg

Kursangebot:
Meisterkurse - Straßenbauermeister(in)

22309 Hamburg

Nächster Termin:


07.10.2019 - Vollzeit
Bafög gefördert
Handwerkskammer Düsseldorf

Handwerkskammer Düsseldorf zu Düsseldorf

Kursangebot:
Meisterkurse - Straßenbauermeister(in)

40221 Düsseldorf

Bafög gefördert
Bildungszentrum Handwerkskammer Dortmund

Bildungszentrum Handwerkskammer Dortmund zu Dortmund

Kursangebot:
Meisterkurse - Straßenbauermeister(in)

44139 Dortmund

Bafög gefördert
Handwerkskammer Bildungszentrum Münster

Handwerkskammer Bildungszentrum Münster zu Münster

Kursangebot:
Meisterkurse - Straßenbauermeisterkurs im HBZ der HWK Münster

48163 Münster

Nächster Termin:


19.03.2021 - Teilzeit
Bafög gefördert

Straßenbauermeister
Sie sind Straßenbauer und möchten sich beruflich weiterentwickeln? - Ein Vorbereitungskurs zur Meisterprüfung unterstützt Sie dabei. Er vermittelt Ihnen Fachkenntnisse und Qualifikationen, die Sie für die nächsten beruflichen Schritte brauchen. Ganz gleich, ob Sie Ihr eigenes Unternehmen gründen wollen oder besser bezahlte Positionen mit mehr Verantwortung anstreben: Mit einem Meisterkurs sind Sie darauf bestens vorbereitet.

Meisterprüfung Straßenbauer - für wen lohnt sich ein Meisterkurs?

Die Weiterbildung an einer Meisterschule bietet Ihnen zahlreiche Vorteile: Durch die höhere Qualifikation erhalten Sie Zugang zu besser bezahlten Tätigkeiten und Jobs. Sie führen interessantere Aufgaben aus und haben eine größere Auswahl an Tätigkeitsfeldern. Außerdem ist die Prüfung zum Straßenbauermeister Voraussetzung dafür, dass Sie sich mit Ihrem eigenen Unternehmen selbstständig machen können. Wenn Sie davon träumen, Ihr eigener Chef zu sein, ist der Meisterkurs mit abgeschlossener Meisterprüfung ein wichtiger Schritt in diese Richtung. Der eigene Meisterbetrieb erlaubt Ihnen nicht nur, Ihre eigenen Projekte auszuwählen und durchzuführen, Sie können auch Lehrlinge ausbilden, und Ihr Fachwissen an den Berufsnachwuchs weitergeben.

Vorbereitung auf die Meisterprüfung - Was muss ein Straßenbauermeister wissen?

Um Straßenbauermeister zu werden, müssen Sie vier Prüfungsteile ablegen. Geprüft werden praktische und theoretische Fachkenntnisse im Straßenbau. In Ihrem Meisterprüfungsprojekt weisen Sie nach, dass Sie sich mit allen Aspekten von der Vorplanung bis zur Ausführung auskennen. Zusätzlich sind betriebswirtschaftliche und rechtliche Kenntnisse Ihres Tätigkeitsfelds erforderlich. Dies ist die Voraussetzung, dass Sie Ihren eigenen Betrieb führen können. Der vierte Teil prüft die Eignung zum Ausbilder. Alle erforderlichen Kenntnisse werden Ihnen in Ihrem Vorbereitungskurs zur Meisterprüfung vermittelt. In unserer Datenbank finden Sie eine Auswahl entsprechender Lehrgänge und Kurse für Straßenbauer, die von einer seriösen Meisterschule oder einer Handwerkskammer durchgeführt werden.

Kursangebote und Finanzierung - so finden Sie den richtigen Meisterkurs

Vergleichen Sie die verschiedenen Kurse unseres Internetangebots miteinander, um die beste Wahl zu treffen. Die Weiterbildungskurse vom Straßenbauer zum Straßenbauermeister sind flexibel. Das erlaubt Ihnen, einen Meisterkurs zu wählen, der zu Ihrer aktuellen Lebenssituation am besten passt. Vorgegeben wird eine Gesamtstundenzahl, die Sie absolvieren müssen. Sie haben die Wahl, ob Sie diese Vorgabe in Vollzeit, Teilzeit oder als berufsbegleitende Maßnahme erfüllen möchten. Die Finanzierung Ihrer Weiterbildung will ebenfalls gut überlegt sein. Für viele anerkannte Weiterbildungskurse bei einer Handwerkskammer oder Meisterschule gibt es die Möglichkeit einer staatlichen Förderung. Fordern Sie die kostenlosen Informationsmaterialien direkt beim Anbieter an - als Download oder per Post. Wenn Sie spezielle Fragen zur Meisterschule, Voraussetzungen, Lehrgängen oder Meisterprüfung haben, können Sie sich auch persönlich beraten lassen.

Unsere Weiterbildungs-Partner für Ihren beruflichen Erfolg

Weil wir wissen, wie wichtig seriöse Bildungsangebote für eine erfolgreiche Weiterbildung sind, arbeiten wir mit erfahrenen und zuverlässigen Anbietern zusammen. Das sind neben etablierten freien Bildungseinrichtungen und Meisterschulen vor allem die Handwerks-, Industrie- und Handelskammern. In unserer Datenbank finden Sie eine Auswahl an Lehrgängen und Vorbereitungskursen für Straßenbauer, die Straßenbauermeister werden möchten. Wenn ein Kurs Ihr Interesse geweckt hat, können Sie den entsprechenden Anbieter oder die Meisterschule für eine Erstberatung kontaktieren. Über das Formular lassen sich Informationen bequem anfordern. Falls Sie eine kostenlose telefonische Beratung wünschen, hinterlegen Sie einfach Ihre Telefonnummer.