Kraftfahrzeug / Servicetechniker Teil I der Meisterprüfung

Bitte warten
HAUS DES KFZ-GEWERBES GmbH Kompetenzzentrum für Aus- und Weiterbildung des Kfz-Gewerbes Sachsen

HAUS DES KFZ-GEWERBES GmbH Kompetenzzentrum für Aus- und Weiterbildung des Kfz-Gewerbes Sachsen zu Dresden

Kursangebot:
Meisterkurse - Kraftfahrzeug / Servicetechniker Teil II

01219 Dresden

Bafög gefördert
Handwerkskammer Cottbus Akademie des Handwerks

Handwerkskammer Cottbus Akademie des Handwerks zu Cottbus

Kursangebot:
Meisterkurse - Kraftfahrzeug / Servicetechniker Teil II

03046 Cottbus

Bafög gefördert
BTZ Bildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer zu Leipzig

BTZ Bildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer zu Leipzig zu Borsdorf

Kursangebot:
Meisterkurse - Kraftfahrzeug / Servicetechniker Teil I Meisterkurse in der HWK zu Leipzig

04451 Borsdorf

Bafög gefördert
Handwerkskammer Halle (Saale)

Handwerkskammer Halle (Saale) zu Halle

Kursangebot:
Meisterkurse - Kraftfahrzeug / Servicetechniker Teil II

06132 Halle

Nächster Termin:


27.09.2019 - Teilzeit
Bafög gefördert
Handwerkskammer Frankfurt (Oder)- Region Ostbrandenburg

Handwerkskammer Frankfurt (Oder)- Region Ostbrandenburg zu Frankfurt (Oder)

Kursangebot:
Meisterkurse - Kraftfahrzeug / Servicetechniker Teil I

15230 Frankfurt (Oder)

Nächster Termin:


02.12.2019 - Teilzeit
Bafög gefördert
Hotel- und Wirtschaftsschule Rostock GmbH

Hotel- und Wirtschaftsschule Rostock GmbH zu Rostock

Kursangebot:
Meisterkurse - Kraftfahrzeug / Servicetechniker Teil I der Meisterprüfung Meisterschulen Kursangebot in Rostock

18069 Rostock

Nächster Termin:


09.12.2019 - Vollzeit
Bafög gefördert
bfw - Unternehmen für Bildung.

bfw - Unternehmen für Bildung. zu Oldenburg (Oldenburg)

Kursangebot:
Meisterkurse - Kraftfahrzeug Service Techniker Meister/in - Teil I beim bfw in Oldenburg

26135 Oldenburg (Oldenburg)

Nächster Termin:


10.02.2020 - Vollzeit
Bafög gefördert
Handwerkskammer für Ostfriesland, Berufsbildungszentrum

Handwerkskammer für Ostfriesland, Berufsbildungszentrum zu Aurich

Kursangebot:
Meisterkurse - Kraftfahrzeug / Servicetechniker Teil II

26603 Aurich

Bafög gefördert

Kraftfahrzeug / Servicetechniker Teil I der Meisterprüfung
Ihre Weiterbildung zum Geprüften Kraftfahrzeug-Servicetechniker

Als gelernter Kraftfahrzeug-Mechatroniker oder als Kraftfahrzeug-Mechaniker, Kraftfahrzeug-Elektriker und Automobilmechaniker mit Abschlussprüfung sollten Sie gezielt Ihren nächsten Karriereschritt planen, der Ihnen eine anspruchsvolle Tätigkeit mit entsprechend lukrativer finanzieller Dotierung sichert. Dann bietet sich Ihnen die berufliche Weiterbildung zum geprüften Kraftfahrzeug-Servicetechniker an. Dabei handelt es sich um einen Zwischenschritt vom Gesellenabschluss zur Meisterprüfung, die Sie möglicherweise aus zeitlichen oder sonstigen Gründen nicht sofort angehen möchten. Wenn Sie später doch den Meistertitel erwerben möchten, ersparen Sie sich als Geprüfter Kraftfahrzeug-Servicetechniker den fachbezogenen Teil I der Meisterprüfung. Unser Bildungsportal arbeitet mit Handwerkskammern, Industrie- und Handelskammern sowie privaten Bildungsinstituten zusammen. In unserer Rubrik "Meisterschulen" finden Sie professionelle Anbieter, die Ihnen einen qualifizierten Weg zum Geprüften Kraftfahrzeug-Servicetechniker aufzeigen. Sie können zwischen Voll- und Teilzeitkursen wählen. Diese Kurse bereiten Sie gezielt auf die Abschlussprüfung vor und sind meist auf ca. 120 bis 150 Stunden Unterrichtszeit ausgelegt. Unsere Bildungspartner senden Ihnen gern per E-Mail oder Post schriftliches Informationsmaterial zu. Zur Bestellung können Sie das Anforderungsformular nutzen, das wir für Sie vorbereitet haben. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, direkt mit einem Bildungsträger Ihrer Wahl in Kontakt zu treten und einen persönlichen Beratungstermin zu vereinbaren, in dem Sie umfassend, kostenlos und unverbindlich alles Wissenswerte über Ihren nächsten Karriereschritt erfahren.

Ihre Berufsperspektiven als Geprüfter Kraftfahrzeug-Servicetechniker

Als Geprüfter Kraftfahrzeug-Servicetechniker haben Sie einen wichtigen Karriereschritt zurückgelegt. Sie können dann selbst entscheiden, ob Sie es bei diesem Abschluss belassen oder als weiteren Schritt die Meisterprüfung angehen möchten, die dann gegebenenfalls Grundlage für ein Fachhochschul- oder Universitätsstudium sein kann. Wenn Sie diese Perspektive im Auge haben, lohnt sich eine Kontaktaufnahme mit einer Hochschule Ihrer Wahl, um etwaige Zugangsvoraussetzungen zu erfragen. Eine weitere attraktive Karrieremöglichkeit eröffnet sich für Sie, wenn Sie als Geprüfter Kraftfahrzeug-Servicetechniker eine Weiterbildung zum Betriebswirt des Handwerks absolvieren. In unserer Rubrik "Fort- und Weiterbildung" finden Sie zahlreiche Weiterbildungsmaßnahmen und fachbezogene Einzelveranstaltungen, die Ihre Karriereperspektiven entscheidend verbessern können. Als geprüfter Kraftfahrzeug-Servicetechniker warten interessante berufliche Herausforderungen auf Sie, die auch mit einer deutlich höheren Vergütung verbunden sind. Die tarifliche Grundvergütung liegt etwa fünf bis acht Prozent höher als diejenige eines Kraftfahrzeug-Mechatronikers. Aufgrund individualvertraglicher Sonderregelungen liegt die tatsächliche Mehrvergütung jedoch oft wesentlich höher.

Ihre Arbeitsgebiete als Geprüfter Kraftfahrzeug-Servicetechniker

Geprüfte Kraftfahrzeug-Servicetechniker sind in allen Bereichen der Instandhaltung und Reparatur von Automobilen und Motorrädern tätig. In größeren Werkstätten mit arbeitsteiliger Organisation nehmen Sie oft eine Vorgesetztenfunktion gegenüber den Gesellen und Auszubildenden wahr und besitzen damit eine wichtige Scharnierfunktion zwischen diesen Beschäftigten und dem Meister bzw. Betriebsinhaber. Im Vordergrund steht der Kundenkontakt, die Erstellung von Kostenvoranschlägen und Reparaturablaufplänen sowie die Abrechnung von Reparaturaufträgen. Hinzu kommt die Unterstützung des Meisters im Rahmen der Lehrlingsausbildung, die innerbetriebliche Kommunikation sowie die Sicherung von Servicebereitschaft und -qualität.

Der Lehrstoff der Vorbereitungskurse

In den Vorbereitungskursen unserer Partner bekommen Sie den gesamten Prüfungsstoff für die Prüfung zum Kraftfahrzeug-Servicetechniker vermittelt. Die Schwerpunkte liegen im Bereich Elektronik, Kommunikation, Informations-, Kontroll- und Diebstahlssicherungsysteme sowie elektronisches Motormanagement, Pneumatik, Hydraulik, Digitaltechnik sowie Komfort-, Sicherheits- und Infotainment-Elektronik.