Elektrotechnikermeister

Bitte warten
Handwerkskammer Dresden Bildungszentren in Dresden, Großenhain und Pirna

Handwerkskammer Dresden Bildungszentren in Dresden, Großenhain und Pirna zu Großenhain

Kursangebot:
Meisterkurse - Elektrotechnikermeister im BTZ Großenhain der HWK Dresden

01558 Großenhain

Nächster Termin:


25.10.2019 - Teilzeit
Bafög gefördert
BTZ Bildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer zu Leipzig

BTZ Bildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer zu Leipzig zu Borsdorf

Kursangebot:
Meisterkurse - Meisterausbildung Teile I und II - Elektrotechniker Kurse in der HWK zu Leipzig

04451 Borsdorf

Nächster Termin:


25.11.2019
Bafög gefördert
Handwerkskammer Halle (Saale)

Handwerkskammer Halle (Saale) zu Halle

Kursangebot:
Meisterkurse - Elektrotechnikermeister(in)

06132 Halle

Nächster Termin:


06.04.2020 - Vollzeit
Bafög gefördert
Handwerkskammer Chemnitz

Handwerkskammer Chemnitz zu Chemnitz

Kursangebot:
Meisterkurse - Elektrotechnikermeister(in) in der Handwerkskammer in Chemnitz

09116 Chemnitz

Nächster Termin:


06.12.2021 - Vollzeit
Bafög gefördert
Bildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer Berlin

Bildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer Berlin zu Berlin

Kursangebot:
Meisterkurse - Elektrotechnikermeister(in) im Bildungszentrum Bildung4u der Handwerkskammer Berlin

10961 Berlin

Nächster Termin:


01.10.2019 - Vollzeit
Bafög gefördert
Zentrum für Gewerbeförderung Götz der Handwerkskammer Potsdam

Zentrum für Gewerbeförderung Götz der Handwerkskammer Potsdam zu Groß Kreutz

Kursangebot:
Meisterkurse - Elektrotechnikermeister(in) Teil 1 + 2

14550 Groß Kreutz

Nächster Termin:


05.08.2019 - Vollzeit
Bafög gefördert
Handwerkskammer Frankfurt (Oder)- Region Ostbrandenburg

Handwerkskammer Frankfurt (Oder)- Region Ostbrandenburg zu Frankfurt (Oder)

Kursangebot:
Meisterkurse - Elektrotechnikermeister(in)

15230 Frankfurt (Oder)

Nächster Termin:


11.10.2019
Bafög gefördert
Handwerkskammer Cottbus Akademie des Handwerks

Handwerkskammer Cottbus Akademie des Handwerks zu Königs Wusterhausen

Kursangebot:
Meisterkurse - Elektrotechnikermeister(in)

15711 Königs Wusterhausen

Nächster Termin:


23.09.2019
Bafög gefördert
Kursangebot:
Meisterkurse - Elektrotechnikermeister(in) Energie- und Gebäudetechnik
Nächster Termin:

23.09.2019
Bafög gefördert

Elektrotechnikermeister
Kaum eine Branche gestaltet sich so vielfältig und interessant wie die der Elektrotechnik. Neben der Kommunikationstechnik können Sie auch im Berufsfeld EDV- und Netzwerktechnik oder in der Automatisierungstechnik tätig werden. Wenn Sie sich beruflich verändern oder sich als engagierte, qualifizierte Persönlichkeit beweisen möchten, dann kann ein Meisterkurs der erste Schritt auf dem Weg zu neuen beruflichen Herausforderungen sein. Die Spezialisierung zum Elektrotechnikermeister ist eine Weiterbildung mit Weitblick, die Ihnen neben technischem Know-how auch jede Menge Spezialwissen abverlangt und so Ihre Chancen im Berufsleben auch im Hinblick auf Ihre Verdienstmöglichkeiten immens steigert.

Voraussetzungen für den Meisterkurs

Möchten Sie sich zum Elektrotechnikermeister weiter qualifizieren, dann sollten Sie entweder eine bestandene Gesellenprüfung als Elektrotechniker oder in einem anerkannten Ausbildungsberuf mit anschließender mehrjähriger Praxis im Elektrotechniker Handwerk oder eine abgeschlossene Meisterprüfung in einem anderen Handwerk vorweisen können. Da das Elektrotechniker-Handwerk zu den zulassungspflichtigen Gewerken gehört, ist für Ihre Selbständigkeit in dieser Branche stets eine Meisterprüfung erforderlich. Ziel der Weiterbildung zum Elektrotechnikermeister ist es, sich eine praxisnahe Qualifikation anzueignen, welche Sie zur Ausübung des Berufes befähigt. Nach erfolgreich bestandener Prüfung steht Ihnen nicht nur der Weg in die Selbständigkeit frei, sondern Sie erfüllen jetzt auch die Voraussetzungen für die Aufnahme an einer Fachhochschule oder einer Universität. Weitere Informationen zum Prüfungsprozedere erhalten Sie von den Fachhochschulen oder Universitäten. Für eine Erstberatung können Sie gern mit den hier aufgeführten Bildungsanbietern Kontakt aufnehmen und sich völlig unverbindlich und kostenlos Unterlagen per Post oder Email zusenden lassen. Über individuelle Sonderregelungen der Weiterbildung geben Ihnen auch die ortsansässigen Handwerkskammern jederzeit Auskunft.

Die Tätigkeit im Überblick

Ein Elektrotechnikermeister/in übernimmt verantwortungsvolle Positionen innerhalb des Betriebes und ist in erster Linie mit Fach- und Führungsaufgaben betraut. So sind Sie für die Planung von Anlagen, das Durchführen verschiedenster Elektroinstallationen genauso verantwortlich wie für eine exzellente Kundenberatung, die Kostenkalkulation, das Verhandeln mit Auftraggebern und Lieferanten sowie für die Erstellung von Dienstplänen. Weiterhin sind Sie als Elektrotechnikermeister Ansprechpartner für die Lehrlinge Ihres Betriebes, Sie bilden diese aus nehmen auf diese Weise Anteil am wirtschaftlichen Erfolg der Firma. Wir arbeiten mit unseren Partnern der Handwerkskammern, Industrie- und Handelskammern sowie anderen freien Bildungsanbietern eng zusammen und können Ihnen bei Bedarf auch nähere Informationen zu einer finanziellen Förderung wie zum Beispiel durch ein Meister-BaföG geben.

Einsatzmöglichkeiten und Ausbildungsschwerpunkte

Nach bestandener Prüfung zum Elektrotechnikermeister finden Sie Ihre Einsatzmöglichkeiten vorrangig in Betrieben des Elektrotechnikerhandwerks, in der Informationselektronik, im Fahrzeug- und Maschinenbau sowie bei Recyclingfirmen oder im Kraftwerksbereich. Die Weiterbildung zum Elektrotechnikermeister beinhaltet immer einen Spezialisierungsschwerpunkt. Dieser kann in Richtung Systemelektronik, Energie- und Gebäudetechnik oder in der Kommunikations- und Sicherheitstechnik erfolgen. Die Weiterbildung zum Elektrotechnikermeister gliedert sich in einen theoretischen und einen praktischen Teil. Die theoretischen Inhalte erstrecken sich von kaufmännischen Grundlagen, rechtlichem Wissen bis hin zur Betriebswirtschaft und Kenntnisse der Berufs- und Arbeitspädagogik. Der praktische Teil vermittelt Wissen zur Thematik Auftragsverhandlung, Erstellen von Angeboten, Personalplanung, Programmieren, Errichten und Instandhalten von elektronischen Anlagen. Die jeweiligen Spezialisierungsrichtungen beinhalten dann weitere Schwerpunkte wie zum Beispiel Datenübertragungstechnik oder Klima-, Beleuchtungs- oder Antennentechnik sowie Telekommunikations-, Sicherheits- und Gefahrenmeldetechnik. Sie haben die Möglichkeit, den Meisterkurs für Elektrotechnikermeister in Voll- oder Teilzeitkursen zu besuchen. Nutzen Sie die umfangreichen Möglichkeiten der beruflichen Weiterbildung, die Ihnen unsere Datenbank bietet und lassen Sie sich ausführlich von unseren Partnern beraten.